rent a club

⬆ ⬆ ⬆ ⬆

Events im Riders Cafe


24

Jan.

Worst Of Chefkoch

Poetry & Kitchen

Wer kennt sie nicht, den Blog und die Facebookseite von Worst of Chefkoch. Jetzt live: Es wird gelesen, gekocht und vielleicht sogar gelacht. Kurzum, ein Abend für Leckermäulchen.

https://www.facebook.com/worstofchefkoch/

Der Magen grummelt und du gehst zum Kühlschrank. Unter einem schrillen Quietschen öffnest du ihn - und blickst in gefühllose Leere. Nur ein angestaubtes Glas Pesto schielt dir entgegen. Du ekelst dich an (deine Meinung, nicht unsere!).

Aber, gute Freundin, guter Freund, gräme dich nicht. Die Internetkochwelt ist garstiger noch als Pesto. In den Untiefen der Chefkoch-Community, herausgesucht und kommentiert von dem Blog deines Vertrauens, lauern SIE: Lasagne mit Hühnerherzen, Bananen mit Schinken und Meerrettich, in Fondor und Maggi getränkte Tomaten. So etwas hast du noch nie gekocht. Du atmest auf, es geht dir besser.

Gerade willst du den Browser schließen, da siehst du, dass Worst of Chefkoch in deine Stadt kommt. Du lächelst und kaufst gleich elf Tickets, weil alle deine Freunde dieses geniale Ereignis (jetzt hör aber mal auf mit der Schmeichelei, du!) unbedingt miterleben müssen.

Die beiden gescheiterten Schriftsteller Lukas und Jonathan von Worst of Chefkoch, weder bekannt aus Funk oder Fernsehen, vielleicht so ein bisschen aus dem Internet, laden nach Düsseldorf. Neben Live-Kochen und Verköstigungen erwarten euch Texte aller Art. Typische Worst of Chefkoch-Kommentare, ganze Kochanleitungen, aber auch Texte die mit dem Blog nichts zu tun haben. Kurzgeschichten, idiotische Gedichte, alles mögliche. Es wird gelesen, gekocht und vielleicht sogar gelacht. Kurzum, ein Abend für Leckermäulchen. Guten Hunger! Einlass 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr 14,00 Euro VVK teilbestuhlt,

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 14,00 Euro zzgl. VVK Gebühren Euro zzgl. VVK Gebühr

07

Feb.

WellBad

Diese Stimme klingt wie hundert Leben. Daniel Welbat singt, als hätte er Jahre in den dunkelsten Bars abgehangen. Den Stift fest in der Hand, nervös kritzelt er seine Texte auf vergilbte Bewirtungsbelege, die Augen wandern durch das belebte Lokal. Er ist auf der Jagd nach Geschichten.
„Die kleinen Dinge, ganz groß erzählen“. Das ist sein Ziel!
Sein neues Album HEARTBEAST ist eine Hommage an seine große Liebe: den Film. Als Spross einer Künstler -und Filmemacher-Familie verbrachte Welbat seine Jugend größtenteils auf Filmsets. „Das hat mich geprägt. Der elektrisierende Tanz auf dem schmalen Grat zwischen Wahrheit und Kunst. Ich wollte diesem Teil meiner Welt ein Album widmen. Und darum ist HEARTBEAST der Soundtrack, zu einem Film, der niemals gedreht wurde.“
Der HEARTBEAST-Plot ist Brennstoff für eine mitreißende Live-Performance. Erzählt wird die Story von E.L. Kruger. E.L.‘s wilder Ritt entlang der Abgründe des Seins dauert zwölf Songs.
Roots Rock verliebt sich in Hip Hop. Jazzige Geistesblitze werden vom Blues wieder auf den Teppich geholt. Herrliche Melodien und catchy Hooks laden zum Verlieben ein und lassen einen nur schwer wieder los. Und bei allem sorgt die großartige Band mit packendem Groove für diesen leichten Zugang zu den ausgeklügelten Arrangements.
Die Ouvertüre: „Young“. Stampfend, pulsierend, ein Tanz auf dem Vulkan.
Mit verzerrter Stimme stellt der 29-jährige Songwriter klar: „Ain’t too done to die young!“
„Elephant Man“ erzählt die wahre Geschichte Joseph Merrick’s. Dem sogenannten Elefantenmenschen. Über den rap-artigen Gesang und das Grölen des Bass-Saxophons hinweg, führt Daniel Welbat sein Publikum tiefer hinein in seinen ganz persönlichen Lebensfilm.
Im 'Uptempo' Song „Robbery“ wird der Zuhörer schlagartig Zeuge eines Raubüberfalls. Jedoch geht es hier weniger um einen materiellen Diebstahl, vielmehr um das brutale Ende einer tragischen Liebesgeschichte.
Bei „Heal A Wound“ gleicht sein Gesang einer Reise auf den Traumpfaden des Blues, mitten durch die düsteren Orte der Seele. Doch das Ende ist auf bizarre Weise versöhnlich und hoffnungsvoll: „Be grateful! You still got a body left to ruin“
„Skeleton“ ist ein mystischer Tanz, ein Heilungsreigen, bei dem man die Sorgen und den Schmerz 'wegtanzen' soll.
Von „The Void“, einem urschrei-ähnlichen Gruß an die längst Verlorenen und Vergessenen, führt der Film über den pumpenden E-Gitarren Sound von „The Overfeeding“, den hysterisch-verzweifelten Beat von „Off-Tuned Body“, hin zu einer eiskalten Abrechnung mit einer verflossenen Liebe bei „Limited Tears“. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, denn bei „Bad Day for the Blues“, einem skurrilen Liebes-Duett zweier suchender Seelen, finden die Liebenden wieder zueinander.
„Let it Sin“ öffnet eine neue Falltür im Wellbad’schen Erzähl-Kosmos und inzwischen hat man längst vergessen, was noch Realität und was schon Fiktion ist.
Allerdings ist das auch nicht mehr so wichtig, denn da beginnt bereits der letzte und intimste Song des Albums: „Spit it Out“. Ein letztes Aufbäumen, ein letzter wohliger Seufzer, ein episches Liebeslied über die Liebe selbst. Und dann ist der Film zu Ende.
HEARTBEAST ist der vierte Longplayer von WellBad und wurde erneut von Stephan Gade (Udo Lindenberg, Ina Müller) produziert.
2011 erscheint mit „Beautiful Disaster“ das Debüt und schlägt in Hamburg Wellen, es folgen „Judgement Days“ (2015) und „The Rotten“ (2017).
WellBad gewinnen 2015 die German Blues Challenge als beste Band.
Der Preis der Deutschen Schallplattenkritik setzt „The Rotten“ 2017 auf die Bestenliste.
Sie spielen TV-Auftritte zur Primetime (ZDF, ARD, RTL, NDR), sind im Vorprogramm von Robert Cray, Oli Brown und Tito&Tarantula unterwegs.
2018 begeistern sie in der berühmten Hamburger Elbphilharmonie das Auditorium.
WellBad treten bei internationalen Festivals auf in Memphis (USA), in Torrita di Siena (Italien) und bei der Canadian Music Week in Toronto.
In Kanada hinterlässt die Combo nachhaltigen Eindruck: Es erfolgt die Einladung für eine Kanada Tour im Juli 2019.
Eine 'Kanada-Connection' findet sich ebenfalls auf der neuen WellBad-Schallplatte wieder: Nachdem Daniel Welbat in Hamburg ein Konzert von Samantha Martin, dem kanadischen 'upcoming' Bluesstar, besucht, kommen die beiden Künstler Backstage ins Gespräch. Am nächsten Tag stehen sie gemeinsam im Studio und singen „Bad Day For The Blues“ für HEARTBEAST ein.
Nach dem Release-Konzert im Juni 2019 geht die 5-köpfige Hamburger Band auf HEARTBEAST-Tour. In ihre Live-Auftritte stecken WellBad jede Menge Herzblut. „Wir bringen 120 Prozent Leidenschaft auf die Bühne, wir lieben es“, blickt die Band voller Vorfreude auf die anstehende Tour quer durch die Republik. WellBad-Shows fühlen sich an wie ein Trip durch Himmel und Hölle, der keine Empfindung ausspart, tief berührt. Daniel Welbat lebt seine Songs auf der Bühne, er nimmt sein Publikum mit auf eine berauschende Jagd nach Geschichten, Träumen, Licht und Liebe.


Daniel Welbat: Vocals&Guitar
Stefan Reich: Bass
Arne Vogeler: E-Guitar
Joachim Refardt: Keys&Trumpet
Jonas vom Orde: Drums

20:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 20,00 Euroi zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

08

Feb.

Love Buzz & Given 2 Fly Grunge Rock Festival

Die Bremerhavener hatten ein perfektes Debut im Riders Cafe. Ihr Tribute an Nirvana kam so gut an,dass es nun ein zweites Mal ein Konzert im Riders Cafe geben wird. Danke an die Fans der ersten Stunde :-) New Give 2 Fly Pearl Jam Tribute kommen dazu an dem Abend. Es bleibt bei dem Ticketspreis, es wird ein fantistisches Grunge Rock Festival!

20:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

13

Feb.

Maerzfeld in Lübeck • Riders Café • Zorn 2020

MAERZFELD:
Durch eine komplett neue Herangehensweise bei der Liederkomposition, ist es MAERZFELD auf ihrem kommenden Album „ZORN“ gelungen, die vorherrschenden Industrial Klänge durch harte Riffs, schonungslose Rhythmen und treibenden Bass in eine neue Marschrichtung zu bringen.
In der Besetzung am Gesang  (Heli Reißenweber), Gitarren (Mike Sitzmann) und (Matthias Sitzmann), Bass (Korbinian Stocker) und Schlagzeug (Michael Frischbier) erschafft die Band in Verbindung mit ihrer Bühnenshow eine grandiose Inszenierung die so schnell nicht in Vergessenheit gerät.

Konsequenter, direkter und mit ausdrucksstarken, tiefgründigen und selbstrefelektierenden Texten leisten MAERZFELD ihren immer wichtiger werdenden Beitrag in der deutschsprachigen Industrial Metal-Rockmusik.

SOULBOUND:
Einst 2010 unter dem Label des Alternative Metal gegründet, durfte das Sextett große und kleine Clubs und Festivals, deutschlandweit bereisen und sich eine herausragende Bühnenpräsenz erarbeiten, bevor ein Irrlicht sie vom Weg ab, in den urbanen, endzeitlichen Industrial-Metal führte.
Unter der Aufsicht und Leitung von Chris Harms (Lord of the Lost) bannen sie diesen aktuell auf ihr erstes post-metamorphisches Album welches im nächsten Jahr im Handel erscheinen soll. Deathstars, KMFDM, NIN oder Marilyn Manson? Das war alles irgendwie schon da!
Soulbound wagen einen englischsprachigen Phönixflug durch den Industrial und Gothmetal ohne dabei auf ihre Wurzeln aus dem Nu-Metal und dem Alternative-Metal zu verzichten.
Diese gepaart mit eingängigen, fast schon poppigen und sozialkritischen Kehrversen. Soulbound sind eine Live-Macht deren Beweglichkeit und Showelemente kaum mitreißender zu übertreffen sind!

www.soulbound.de
www.facebook.com/MusicSoulbound
www.youtube.com/MusicSoulbound

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

15

Feb.

STAMPFLAND

Techno | Tech House | Minimal | Deep House Party

-
22:00 - 07:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 10,00 Euro Abendkasse

21

Feb.

Jimmy Cornett and the Deadmen

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 20,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

22

Feb.

Dryhten / Total Violence / Warsons

Einlass 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr 12,00 Euro VVK

DRYHTEN

Schnelle Drumsalven, harte Riffs und Basslines, epische Soli und eine Stimme, mal klar und zerbrechlich, dann wieder brutal und böse – das ist Dryhten, das Metalinferno aus Lübeck!

Dryhten steht für technisch vielseitigen Metal mit philosophischen Lyrics. Die Mitglieder haben sich 2018 zusammengefunden, nachdem jeder in verschiedenen Projekten unterschiedlichster Musikstile gespielt hatte. Die geballte Erfahrung zeigt sich im Songwriting und in der energetischen Liveperformance der Band.

Anfang 2020 veröffentlicht die Band ihre erste EP, der erste Longplayer ist für die zweite Jahreshälfte geplant. Durch ihre mitreißende Bühnenshow und die Kraft, die dabei auf das Publikum übergeht, erspielt sich Dryhten eine stetig wachsende Fangemeinde.

TOTAL VIOLENCE

Total Violence - Der Name ist Programm! Volle Pulle Old-School Thrashmetal!!! Den Sound und den Stil aus der Hochphase der ersten Thrash-Welle bringen Total Violence im 21. Jahrhundert wieder auf die Bühne. Dabei bedient die Band mit dem Hang zu Fullspeed-Riffs und hemmungslosem Kopfgeschüttel auf der Bühne sowohl die jungen Wilden als auch die alte Garde der Kuttenträger. Harte Riffs — Schnelle Beats... und manchmal auch Blut.

Total Violence versteht sich als Liveband. Am liebsten gehen sie nicht nur selbst mit Power und Energie auf der Bühne ab, sondern bringen auch die Leute vor der Bühne dazu. Und dabei war Total Violence nie allein: So wurde die Bühne nicht nur mit Legenden wie Master, Nocturnal, Asphyx oder den Suicidal Angels geteilt, sondern auch mit jüngeren und namhaften Bands wie Rezet, Dust Bolt, Fatal Embrace oder Space Chaser.

WARSONS

WARSONS formierten sich 2014, sind seit 2015 live und seit 2016 mit ihrer Demo EP "Death To All" unterwegs. So z.B. 2019 als Headliner beim legendären 1st Mallorca Metal Massacre vor heimischem Publikum und bei anderen Festivals, u.a. mit Dying Fetus, Benediction und Sodom.

Live sind WARSONS eine Einheit, die immer das volle Brett abliefert - laut, hart und böse! Und dabei lässt sich die Band in kein Metalgenre stecken, da sich in ihren Songs die unterschiedlichsten Einflüsse wiederfinden und alles zu einem bandtypisch brutalen Sound vereint wird. Da gibt es Death, Thrash, Old School in einer neuen Gangart.

In ihren Texten erklären WARSONS all den Dingen in der Welt den Krieg, die aufgrund von Falschheit, Raffgier oder Blindheit nicht so sind, wie sie sein sollen. Für 2020 ist der langerwartete Debut Longplayer geplant.

19:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 12,00 Euro VVK zzgl Gebühren Euro zzgl. VVK Gebühr

28

Feb.

OST+FRONT

OST+FRONT sind zurück… und voll auf "Adrenalin"! Das neue Album der Berliner erscheint als CD, Deluxe-2CD, limitiertes Doppel-Vinyl und als limitierte Fan-Box mit Doppel-CD. Bonus-Live-Album und OST+FRONT Flagge.
"Am Limit geboren und zu allem bereit..." - auf ihrem neuen Album gehen OST+FRONT noch weiter an ihre Grenzen, als jemals zuvor. Gemischt und gemastert in den renommierten, schwedischen Fascination Street Studios (u.a. Amon Amarth, At The Gates, Arch Enemy, Kreator, uvm.) präsentiert sich „Adrenalin“ in einem kompakten Sound, der das effektvolle Wechselspiel zwischen melodischem Bombast und erbarmungsloser Härte, zwischen Spaß und Brutalität und zwischen Zerbrechlichkeit und „mitten in die Fresse rein“ perfekt auf den Punkt bringt. Musikalisch und textlich immer wieder Grenzen überschreitend, wildern OST+FRONT in den Extremen der menschlichen Existenz und verpacken die ganze Bandbreite von Geschwindigkeitsrausch, Allmachtsfantasien oder Kopulationsorgien auf der Tanzfläche, bis hin zur stark unterschätzten Erotik der Alters in derbe-zynische Hymnen mit schamlos ausgelebtem Aggressionspotential. Das Dampfhammer-Metal-Fundament mit starken Melodien, das die Berliner Truppe seit jeher ausmacht, wird auf "Adrenalin" mit jeder Menge musikalischer Extras aufgewertet. Erlaubt ist…? Eigentlich alles! Bierzeltpolka und Ballermann-Techno, die Verschmelzung aus NDW und NDH, klassische Choräle und orchestraler Bombast, Punkrock und klassischer Heavy-Sound sorgen für allerhand Überraschungen und Abwechslung, dienen aber eigentlich allesamt nur dazu, die nächste Breitseite vorzubereiten. Und in "10 Jahre OST+FRONT" feiern Herrmann und seine Eroberer auch noch schamlos sich selbst und ihre Fans. Warum? Weil sie es können! Auch wenn diese Worte eigentlich fast jeder für sein neues Album bemüht, kommt man nicht umhin, zu sagen: „Adrenalin“ ist das stärkste Ding, das die Berliner bisher ausgebrütet haben!

20:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 22,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

29

Feb.

5 Jahre Classic Club Lübeck

Am Samstag den 29.02.2020 feiern wir das 5 jährige Bestehen unserer Eventreihe Classic Club. Um das gebührend zu zelebrieren, haben wir euch ein Line Up erstellt, welches jedes Classic Trance Herz höher schlagen lässt.

## Mit Jens Mahlstedt holen wir einen Künstler nach Lübeck, der mit seinem Sound wie kaum ein anderer die 90er prägte. Seine legendäre Hymne "Loops & Tings" wurde bisher weit über 40 mal geremixt und darf auf keiner Revival Party fehlen. Auch die Remixe für unter anderem Yello oder Yosh Wink sowie die DJ Mixe auf CD3 der frühen Trance Nation Compilations sind unvergesslich. Im Laufe seiner sehr beeindruckenden Karriere schuf Jens nicht nur fette Elektro Hymnen, sondern arbeitete auch an Soundtracks für Theaterstücke und ist Dozent der Fakultät Medien an der Hochschule Hannover. Freut euch auf eine geballte Ladung early Trance & Techno! ##

## Als zweiten Headliner konnten wir den Vater des Hamburger Tunnel Trance Sound für uns gewinnen, DJ Dean! Der sympathische Hamburger beweist seit den frühen 90ern sein außerordentliches Gespür für Musik und vor allem das Publikum. Er machte die Tunnel Trance Force Reihe zu einer der erfolgreichsten Mix Compilation der elektronischen Musik. Weit über die Grenzen Deutschlands und Europas hinaus ist DJ Dean auch heute noch ein sehr gefragter Künstler und spielt regelmäßig auf internationalen Festivals und in den angesagtesten Clubs weltweit. Balla Nation ist das Motto und wir werden ihm
zeigen, wie geil Lübeck feiern kann! ##

## Als Support Act haben wir für euch den Hamburger DJ Sun (Raveolution) und natürlich runden unsere Resident DJs Korsy! (Mental Madness Rec)  und Chris Refresh (Beat & Voice, Remixer of U96) das Line Up ab.

Facts:
### 5 Years Classic Club Lübeck – strictly Trance Classics ###
### Samstag 29.02.2020, 22:00 Uhr ###
### Riders Café Lübeck, Leinweberstraße 4, 23556 Lübeck ###

Line Up:

Jens Mahlstedt (Opera House | Loops & Tings)
DJ Dean (Tunnel Trance Force)
DJ Sun (Ziegelei | Raveolution)
Korsy! (Mental Madness Rec | Alpha)
Chris Refresh (Beat & Voice | Remixer of U96)

-
22:00 - 08:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro Abendkasse

01

März

Artefuckt & Eizbrand Stigma Frühjahrstour 2020

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 19,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

01

März

Stigma Frühjahrstour 2020 Artefuckt

Einlass: 19:00 Uhr
Support: Eizbrand

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

07

März

Cliff Stevens Band aus Canada

Cliff Stevens ist ein preisgekrönter Blues-Gitarrist aus Montreal, Kanada, der im Stil von Eric Clapton, Freddie King und Stevie Ray Vaughan spielt.
Er begann vor rund 35 Jahren, professionell Gitarre zu spielen. In dieser Zeit spielte er als Sideman in verschiedenen Bands, an vielen Standorten und vor den unterschiedlichsten Zuschauergruppen.

 

Auf die Frage, woher seine Passion komme, spricht er zunächst über ein Cream Konzert, das er im Jahre 1968 in Montreal besuchte: „Clapton jammte nur eine Nacht und ich war hin und weg … etwas später, 1970, sah ich dann Johnny Winter und verinnerlichte jeden Lick , den ich speichern konnte.“

 

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

12

März

James Brown aka The King

James Brown aka the King


Worte können nicht die Magie einer Stimme wie James Brown aka "The King" ausdrücken.
Als James die Vocals zum Original-Album „Gravelands“ sang, klang es und fühlte sich an wie eine perfekte Stimme, die die Seele und den Geist von Elvis im Kontext großartiger Popsongs von Künstlern wie John Lennon, Janis Joplin, Jimi Hendrix Kurt Cobain, Freddie Mercury sowie die Rolling Stones und Red Hot Chili Peppers. Seine Version von „Come as you are“ hat sich in viele internationale Charts und Playlists gespielt. Mit dem Follow-up „Return to Splendor“ und einer Reihe von sehr erfolgreichen Konzerten schufen The King und seine Musik eine große Fangemeinde, die viele Radio-Charts anführte und war und wird immer eine großartige Live-Sensation sein.
Die eigene Geschichte des Königs ist ebenso von einer potenziellen Legende durchdrungen wie der gute Herr Elvis. Der junge König, der am unteren Ende von Belfast geboren wurde und fünf schöne Kinder hatte, dachte nicht daran, zu singen, bis er von einer professionellen Hausband auf die Bühne gezogen wurde. Als langjähriger Fan wählte er Suspicious Minds aus der Liste der Songs und die Menge schmolz vor ihm zusammen. Da er erkannte, er könnte etwas bewegen mitseiner Stimme, bekam er ein zweijähriges Sabbatical von seiner Arbeit als Postangestellter.
Er wurde schnell von EMI-Electrola unter Vertrag genommen und veröffentlichte das Gravelands-Album zu den heißesten Kritiken. Es war ein Wunder. Der König prägte das unauslöschliche Zeichen von Elvis über die Lieder. Die neuesten und herausragenden  Stücke wie Nirvanas „Come As You Are“ und Joy Division's „Love Will tear us apart“ klangen als wären sie für den Jungen Presley selbst geschrieben worden.
Aber der Junge aus Belfast ist kein One Trick Pony, oh nein. Er gilt als einer der größten Presley-Tribut-Acts, die heute unterwegs sind und nimmt die Elvis-Legende, baut darauf auf. Es gibt kein gummiartiges Vertrauen auf den Mythos der amerikanischen Trilogie wie bei so vielen traurigen Vegas-Kopisten. Er spielt auch nicht die Neuheitskarte, die Dread Zeppelin oder den anglo-indischen Elvis-Imitator Peter Singh. Nein, die Handlung des Königs ist weniger kopiert dafür mehr studiert. Wo alltägliche Imitatoren Elvis nur spiegeln, wird der König zu ihm. Jede Geste, jedes Grinsen, jede stimmliche Nuance ist der reinste Presley, aber zur gleichen Zeit ist er so natürlich, dass Sie sich verzeihen würden, wenn Sie denken, Sie würden den großartigen Mann selbst beobachten.
Zum Beispiel Huey von The Fun Lovin ’Criminals hat ihn persönlich zu einer Tour eingeladen – Michael Mittermeier bestand auf James in seiner TV Show.
Auf der zweiten CD tummelt er sich durch einen weiteren Korb voller Songs der besten Künstler des Himmels. Songs seiner Freunde, Zeitgenossen und jüngeren Prätendenten: Eine wundervolle Interpretation von Louis Armstrongs „Wonderful World“ und das wegweisende „Sympathy for the devil“ der Rolling Stones sind nur zwei solcher Perlen, es gibt noch mehr. Viel mehr, jeder einzelne von ihnen wird wunderbar durch die goldene Stimme des Königs verstärkt.
Wie Elvis, dessen vermeintliches 68er Comeback nur eine Fortsetzung seines besten Werks war, James The King war nie weg. Elvis Presley ist vielleicht nicht mehr bei uns, aber er hat einen Engel herabgesandt, um sein irdisches Werk fortzusetzen.
Der König ist dieser Engel, und er möge noch lange das Wort der Hillybilly Cat verbreiten.

2008 erhielt James Brown alias the King einen Anruf von Danny Seraphine, Schlagzeuger und langjähriges Gründungsmitglied von „Chicago“. Die Leute von Steve Tyler produzierten "Lonely Street", einen Film über das Leben von Elvis - und raten, wer seine Stimme für die Aufnahme dieser "neuen" Elvis-Tracks gab.
Die Filmstars Robert Patrick (Walk the line), Joe Mantegna (Pate 3) und Jay Mohr (Jerry Maguire) sind auf DVD erhältlich.
Wenn Sie also die aktuelle Show „The King is back“ sehen, werden Songs von Gravelands, Return to Splendor, einige Interpretationen der Sun Sessions und einige neue Tracks aus dem Film in ihrer vollen Blüte erklingen.
Es war ein Wunder. Der König prägte das unauslöschliche Zeichen von Elvis auf die Songs der größten, herausstechenden Melodien  als wären sie für den Jungen Presley selbst geschrieben worden. Wenn der große Mann heute noch bei uns wäre, würden dies die Lieder sein die er singen würde.

Für seine bisher einzigen Deutschlandkonzerte 2020 hat er sich nun eine einzigartige Liveband mit alten Bekannten u.a von Bon Scott zusammengestellt.Nachdem Karsten Kreppert schon im Sommer 2019 für den King getrommelt hat,gesellt sich nun auch noch Yenz Leonhardt (BASS ) als nächstes Bon Scott Mitglied dazu.
Die Gittarre übernimmt Fred Zahl (JIMI Jamison/Surviver)

Aus Irland bringt der King dazu seinen langjährigen Keyborder Marty mit.

Diese Konstellation verspricht einen unvergesslichen Abend für alle  Fans guter ehrlicher handgemachter Rockmusik.

in diesem Sinne

THE KING LIVES
Einlass 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr 18,00 Euro VVK Karten ab dem 8.1. im VVK

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro zzgl VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

13

März

STILL COUNTING Volbeat Tribute Band

Es gibt wohl derzeit keine andere Band der jüngeren Musikgeschichte die im Bereich Hardrock und Metal so auf der Erfolgswelle getragen werden, wie die „Elvis-Metaller“ von VOLBEAT aus Dänemark. Ausverkaufte 10.000er Hallen in Europa und USA, sowie Headlinershows auf den größten Festivals zeigen, dass sie schon lange kein Geheimtipp mehr sind.
STILL COUNTING, die erfolgreichste VOLBEAT Tribute Band in Deutschland, zelebrieren den knallenden Sound mit treibenden Drums, sägenden Gitarren aber auch eingängigen Melodien sowie schon fast erschreckend ähnlicher Stimme bis aufs Genauste mit Original Equipment und unfassbarer Spielfreude auf den Club- und Festivalbühnen Europas. Abgerundet wird alles durch eine professionelle Pyro- und Lichtshow, was zusammen nicht nur eingefleischte Metalfans mitreist.
Songs der frühen VOLBEAT Tage, als auch Hits der neuen Scheibe „Seal the Deal and lets Boogie“ finden ihre festen Platz in der bis zu 2 ½ stündigen Show der fünf Hessen, bei der das Publikum immer wieder durch Mit-Sing-Parts eingebunden wird.
Besetzung:
Vocals & Guitar: Manuel Herwig, Guitar: Christoph Kühn, Guitar: Tobias Herwig,
Bass: Jonathan Jochem, Drums: Niky Döhler

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro VVK zzgl. Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

14

März

STILL COUNTING Volbeat Tribute Band

Es gibt wohl derzeit keine andere Band der jüngeren Musikgeschichte die im Bereich Hardrock und Metal so auf der Erfolgswelle getragen werden, wie die „Elvis-Metaller“ von VOLBEAT aus Dänemark. Ausverkaufte 10.000er Hallen in Europa und USA, sowie Headlinershows auf den größten Festivals zeigen, dass sie schon lange kein Geheimtipp mehr sind.
STILL COUNTING, die erfolgreichste VOLBEAT Tribute Band in Deutschland, zelebrieren den knallenden Sound mit treibenden Drums, sägenden Gitarren aber auch eingängigen Melodien sowie schon fast erschreckend ähnlicher Stimme bis aufs Genauste mit Original Equipment und unfassbarer Spielfreude auf den Club- und Festivalbühnen Europas. Abgerundet wird alles durch eine professionelle Pyro- und Lichtshow, was zusammen nicht nur eingefleischte Metalfans mitreist.
Songs der frühen VOLBEAT Tage, als auch Hits der neuen Scheibe „Seal the Deal and lets Boogie“ finden ihre festen Platz in der bis zu 2 ½ stündigen Show der fünf Hessen, bei der das Publikum immer wieder durch Mit-Sing-Parts eingebunden wird.
Besetzung:
Vocals & Guitar: Manuel Herwig, Guitar: Christoph Kühn, Guitar: Tobias Herwig,
Bass: Jonathan Jochem, Drums: Niky Döhler

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

15

März

EP-Release-Tour: Barbara Greshake in Lübeck.

Ein klassischer Fall von Erlebnishören: Mal fühlt es sich an, als säße man, wahlweise mit Spezi oder Käffchen, mit Barbara Greshake am Küchentisch und erzählte sich vom Leben, mal hat man das Gefühl, in ihrem Tagebuch zu blättern.

Inne halten. Genau hinfühlen. „Es kommt immer anders, wenn man denkt.“ Leben im Aha-Moment! Die Botschaft ist klar, die Grenze fließend. Mitdenken – ja, kaputt denken – nein. Barbara Greshake malt gestochen scharfe Bilder, schreibt schnörkellose, kluge Texte. Das ist Deutschpop in seiner reinsten Form: Stimme und Gitarre, in nordischer Kombination. Die gebürtige Rheinländerin lebt seit 2014 in Hamburg, man hört das. Das verträumte Geradeausdenken lernt sich dort am Besten. Von Kettcar oder Niels Frevert.

Die schönsten Geschichten schreibt das Leben, haben sie gesagt. Es ist auch Barbaras Inspiration was die Themen ihrer Songs angeht. Schlussstriche ziehen, endlich den dringend notwendigen Tapetenwechsel angehen, das Ich im Wir suchen. Detailverliebt stattet Barbara Greshake jeden ihrer Songs mit sorgfältig ausgewählten Worten aus, so dass man sich sofort zu Hause fühlt. Angekommen.

Homepage: http://www.barbaragreshake.de/
Instagram: https://www.instagram.com/barbara_greshake/
Facebook: https://www.facebook.com/Barbara-Greshake-1838451946171873/

19:00 - 22:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 10,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

20

März

KUULT - Flugmodus Tour 2020

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 30,00 Euro VVK zzgl. Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

21

März

GOA PARTY "WALDGEISTER" 100 % Progressive Live & Dj

Goa Partys im Riders Cafe "Oldschool"

22:00 - 09:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro Abendkasse

26

März

Kriss Barras Band Support

Präsentiert von: ROCKS Magazin & Guitar

Special Guest: Black River Delta

Nach seiner ersten eigenen Headliner-Tournee im September legt Kris Barras nach: Der britische Blues-Gitarrist verlängert seine Tour zum aktuellen Album „Light It Up“ (Mascot/Rough Trade) mit sieben deutschen Konzerten und einem Auftritt in Wien im März 2020.

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 22,00 Euro zzgl VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

03

Apr.

REVEREND RUSTY & THE CASE

 

Rev. Rusty Stone  Leadvocals, Guitars, Banjo, Dobro, Mandolin

 

Mr. C. P.  Electric bass, Upright bass, Tuba, Vocals

 

Al Wood  Drums, Cajon, Percussion, Vocals

 

Handmade Music with heart and soul.

 

Das Blues-Rock-Trio Reverend Rusty & The Case ist für jeden Club der Bringer. Vor allem weil es sehr variabel agiert. Es gibt nur wenige Musiker und Bands, die den Blues haben und ihn auch überzeugend und authentisch an den Mann bringen können. Reverend Rusty & The Case sind da eine lobenswerte Ausnahme. Dabei klingen sie auf „Rough Times“ durchaus amerikanisch und Roots- und Americana-Elemente sind ein wichtiger Bestandteil des Gesamtsounds, sie klingen aber irgendwie auch einzigartig und europäisch. Egal ob der Reverend und seine Jungs jeweils langsam bluesig unterwegs sind oder es eher rockig angehen lassen, das Ergebnis ist ansprechend und eigenständig. Und vor allem vielfältig, denn auch Country, Folk und Jam-Rock kommen zum Zuge. Schön rau gesungen und cool slidig auf der Gitarre gegriffen. Eine echte Alternative zu vergleichbaren Bands wie ZZ Top oder Marcus King Band.

 

Gegründet 1984 steht dieses powervolle Trio für explosiven American Blues. Nur drei Musiker sind nötig um eine stilistische Vielfalt auf die Bühnenbretter zu bringen, die ihresgleichen sucht. Das Programm mit Eigenkompositionen von Rusty Stone ist ein Mix aus Blues, Rock, Jazz, Americana, Jam und Reggae.
Mit Sicherheit gehören sie zu den am härtesten arbeitenden Bands in der Live-Music-Szene. Wer glaubt das sei eine Übertreibung, sollte schleunigst ein Concert dieses Trios besuchen. Ihre Musik ist saftig wie ein T-Bone-Steak, scharf wie Tex-Mex-Food und geht runter wie Öl. Eine gnadenlose, erdige, unverwüstliche Live-Show bei der E-Gitarre, E-Bass und Drums zwischendurch mit Dobro, Akustikgitarre, Mandoline, Cajon, Standbass und Tuba abwechseln.
Three roadwarriors with the roots in the Blues. Long before the sweat dries, you're sure of one thing: like hurricanes, tornadoes and earthquakes, there's no holding back Reverend Rusty & The Case.

 

New Album out now »Rough Times« (2018)

 

RevSTONE MUSIC / Vertrieb Galileo MC

 

 

 

 

 

20:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

04

Apr.

Thomas Godoj - Best of Tour 2020

Der Name Thomas Godoj steht seit inzwischen einer Dekade und für ehrlichen und handgemachten Deutschrock mit einer Prise Pop. Mit mittlerweile sieben Studioalben, blickt der Sänger auf ein abwechslungsreiches Repertoire zurück. Auch wenn er auf seinem im Mai 2018 erschienenen Longplayer „13 Pfeile“ mit bislang ungewohnter Härte überraschte, kommen eingängige Melodien und emotionale Balladen bei ihm nicht zu kurz. So dürfen Klassiker wie z. B. „Helden gesucht“, „Autopilot“ oder „Dächer einer ganzen Stadt“ auf keiner Setlist fehlen und auch “Heimathafen” vom aktuellen Album bleibt dem Hörer sofort im Ohr.

Seit mehr 10 Jahren treibt Godoj konsequent seine Solokarriere voran und geht sowohl musikalisch als auch geschäftlich eigene und unabhängige Wege. 2014 gründete er sein Label Tomzillamusik und finanzierte inzwischen drei Studioalben sowie ein Akustikalbum mithilfe von Crowdfundings, die mit Projektsummen von insgesamt über einer halben Million Euro zu den erfolgreichsten Kampagnen im Bereich Musik gehören. Auf diesem Weg bindet er seine Fans in den Entstehungsprozess seiner Musik ein, was ein kaum vergleichbares Gemeinschaftsgefühl erzeugt. Am 08.05.2020 startet er bei startnext die Finanzierungsphase für sein achtes Studioalbum.

Die außergewöhnliche Symbiose mit seinen Fans ist auch bei jedem Konzert des Künstlers zu spüren. Das Wechselspiel zwischen Euphorie im Publikum und purer Spielfreude seitens der Musiker machen Godoj-Shows zu ganz besonderen Erlebnissen voller Emotionen. Der sympathische Sänger versteht es bei jedem Konzert, das Publikum für sich einzunehmen und mitzureißen. Da springt er auch schon mal von der Bühne und nimmt direkten Kontakt mit seinen Zuschauern auf. Dabei kann sich Godoj auf seine authentische Bühnenpräsenz und nicht zuletzt auf seine fantastische Live-Band verlassen.

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 24,00 Euro zzgl VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

09

Apr.

KneipenTerroristen + ZenZenKlang - Böse Ostern 2020 Live Lübeck

KneipenTerroristen - 18 Jahre Böse Ostern mit KneipenTerroristen + Gäste : ZenZenKlang

Bei Remedy Records gibt es streng limitierte Hardtickets !!!  

Die Karten für die Veranstaltung sind begrenzt. Es ist empfehlenswert, sich die Karten im Vorverkauf zu besorgen. Kartenvorverkauf bei : Remedy Records, Stellinger Steindamm 2, 22527 Hamburg, contact@remedyrecords.de, Tel. 040 / 435353, im Remedy Records Online Shop unter www.remedyrecords.net und über Ticketmaster und Eventim an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

09.04.2020

19:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

11

Apr.

Pudeldame

Pudeldame
Pudeldame - Das sind vier Hamburger und Lübecker Boys um Sänger und Schauspieler
Jonas Nay. Die Band verbindet verschiedene Element elektronischer Popmusik der letzten
Jahrzehnte zu einem unverkennbaren Stil. Mitreißende Beats, treffen auf intelligente
Gitarren- und Synthiearrangements und tragen Nays exzentrische Vocals. Mal Viby, mal
pumpend, aber immer fresh und unerwartet!
2017 gegründet arbeitete die Band bisher vorallem im Studio und erforschte
unterschiedlichste Sounds. Dabei gelang es den vier studierten Vollblutmusikern einen
elektronischen Ansatz, den man sonst nur aus rein produzierter Musik kennt, in den
Bandsound zu integrieren und somit ihre eigene musikalische Sprache zu entwickeln.
Homepage: www.pudeldame.com
Instagram: www.instagram.com/pudeldame/
Facebook: www.facebook.com/pudeldameofficial/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UClCAyD-se0ZMRRsg65KiBdg
S p o t i f y : h t t p s : / / o p e n . s p o t i f y.com/artist/6l1hHcEoiW75GxSuBOeEFc?
si=13Xz9JW3SzaKPClXOSo8eA

20:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

12

Apr.

Andreas Kümmert & Band – Harlekin DreamsTour 2020

ANDREAS KÜMMERT – Harlekin Dreams

Label: Vomit Records
Vertrieb: Membran
VÖ-Termin: Februar

Andreas Kümmert? Da war doch was. Ach ja. Der Mann, der mit seiner unglaublichen Stimme die Konkurrenz bei Voice Of Germany pulverisiert und die Juroren mit offenen Mündern zurückgelassen hat. Souverän hat die „Röhre aus Gemünden“ 2013 die dritte Staffel der TV-Castingshow „The Voice Of Germany“ gewonnen. Aber da war auch der Mann, der 2015 den deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest unter dem Motto „Unser Song für Österreich“ ähnlich souverän gewonnen und dann vor laufender Kamera auf das Finale in Wien verzichtet hat.

Andreas Kümmert ist eben ein Individualist und das ist gut so. Ein Künstler mit eigenen Vorstellungen, aber auch mit eigenen Dämonen. Die hat er auf dem Album „Recovery Case“ (2016) öffentlich gemacht. Sein Problem: Angststörung und Depressionen, psychotherapeutische Behandlung, Medikamente. Eigentlich hat Kümmert all seinen Kritikern ausführlich erklärt, warum er so ist, wie er ist. Und dass er nicht immer das macht, was alle von ihm erwarten.

Vergangenes Jahr gab es dann einen herben Rückschlag. Nach „Lost And Found“, seinem dritten Album für das Major-Label Universal, hat der Medienkonzern die Zusammenarbeit beendet. Und auch sein Management hat sich verabschiedet. Aber in jedem Ende wohnt bekanntlich ein neuer Anfang. Mit Vomit Records hat Andreas prompt sein eigenes Label gegründet und beschlossen künftig auf eigene Faust weiterzumachen. Zurück zu den Wurzeln. Keine Marketingexperten oder A&Rs mehr, die am Brei mitrühren. Andreas Kümmert pur.

Deshalb hat „Harlekin Dreams“ wohl auch die größte Bandbreite aller Kümmert-Alben. Rauhe Rock’n’Roll-, Soul- und Blues-Musik. Im Würzburger Sonic Storm Studio ist in akribischer Feinarbeit sein neues Studioalbum entstanden. Mehr als neun Monate hat Andreas Kümmert gemeinsam mit Produzent und Toningenieur Dominik Heidinger an den neuen Songs herumgeschraubt. Diesmal hat er alle Instrumente selbst eingespielt und auf die Hilfe von Co-Songwritern komplett verzichtet.

„Harlekin Dreams“ ist für Andreas Kümmert eine Art Opus Magnum. Ein Befreiungsschlag, nach all den Kompromissen und Rückschlägen. Vielleicht sogar das Album, was er schon immer machen wollte. Hört einfach selbst.

Wolfram Hanke (Ox / Zündfunk)
Tour präsentiert von:
Musix, Saloon Magazin, Countryhome.de, Gitarre & Bass

weitere Infos:
http://www.xn--andreaskmmert-3ob.de/

19:00 - 22:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 22,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

17

Apr.

Florian Künstler

Starke Texte, tiefe Emotionen – ein neuer Singer-Songwriter aus dem hohen Norden stürmt die Szene der Deutsch-Poeten - sein Name: FLORIAN KÜNSTLER.
Nachdem er Teil eins seiner ersten Solo Tour prompt ausverkaufte geht es im Herbst nun endlich weiter mit Teil Zwei der TRÄUMEN DÜRFEN TOUR. In der Zwischenzeit war es keineswegs still um den gebürtigen Berliner. Neben intensivem Songwriting spielte er sich unter anderem als Tour Support für ALINA und die Söhne Mannheims in die Herzen vieler Fans. Die Fangemeinde wächst. Und nicht nur das, auch das Repertoire des jüngst bei Sony Columbia Records gesignten Ausnahmekünstlers nimmt stetig zu. Seine persönlichen und reflektierten deutschen Texte gemixt mit typischen und modernen Elementen der Folkmusik setzen neue Maßstäbe in der deutschsprachigen Musikszene. Mit frischem Fahrtwind, neuen Songs und kompletter Band ist der sympathische Wahl Lübecker nun wieder on the road und spielt seine vielleicht vorerst letzten so kleinen und intimem Clubkonzerte.
_________________________
https://www.facebook.com/herrkuenstler
https://www.floriankuenstler.de

https://www.youtube.com/watch?v=yusiUbz6Z1A
www.instagram.com/floriankunstler

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

18

Apr.

dIRE sTrings Dire Straits Tribute Band

Erleben Sie bei diesem gut zweistündigen Themenkonzert live die großen Hits von den Dire Straits aus den 80ern sowie einige aktuelle Titel aus der Solokarriere von Mark Knopfler; authentisch und mit großer Spielfreude präsentiert von der Goslarer Tributeband Dire Strings, die dieses Konzert in großer neunköpfiger Besetzung (inkl. Percussions, Sax & Pedal-Steel-Guitar) geben wird.

 

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro zzgl. Euro zzgl. VVK Gebühr

25

Apr.

KEIMZEIT "Das Schloss"

KEIMZEIT. 2020 - Das Schloss
„Keimzeit – eine Band, eine Familie. Ganz normale Menschen mit einer großen Leidenschaft für die Musik. Keimzeit – eine langjährig erprobte Live Band, die sich mit Studioproduktionen ihre eigenen Herausforderungen schafft,“ schrieb Flowerpornoes Sänger Tom Liwa über die Band. Auch „Das Schloss“ ist so eine Herausforderung. Das neue Werk ist keine Neuerfindung der Band und soll es auch gar nicht sein. „Das Schloss“ schließt sich eher organisch an die letzten Werke der Gruppe an. „Auch wenn ich mal von anderen Künstlern zu Songs inspiriert werde, ist es am Ende doch immer so, dass ich die Strickart meiner Songs nicht wirklich verlasse“, reflektiert Norbert Leisegang sein Songwriting. „Herausgekommen ist ein klares Keimzeit-Album, bei dem auch meine Bandkollegen zu dem Takt, den ich vorgebe, gerne mitgehen.“ Was sich geändert hat, ist der Gesamt-Sound. Denn Keimzeit haben diesmal mit Moses Schneider zusammengearbeitet, der u. a. auch schon für Tocotronic und die Beatsteaks an den Reglern saß. Die Basics wurden in einem Studio im Flughafen Tempelhof in nur vier Tagen live aufgenommen. Dazu kamen noch zwei Tage für Overdubs, das war es auch schon. Klingt als wären Keimzeit in die 60er zeitgereist, um das Wesentliche in ihrer Musik zu suchen und schließlich zu finden.
Nach der Veröffentlichung bewegte sich "Das Schloss" dann auch gleich in die deutschen Albumcharts. Mit diesem Erfolg im Rücken wird Keimzeit die Tour 2020 weiterhin unter das Motto des aktuellen Albums stellen.
Keimzeit haben mit „Das Schloss“ ein wahrlich meisterhaftes Werk geschaffen. Die Texte sind melancholisch, witzig und erfrischend anspruchsvoll. Sie führen uns auf Entdeckungstour durch Leisegangs musikalische und intellektuelle Welt. Irgendwie ist der Sänger hierbei sein eigener Schlossführer, dem man für seine Leistung am Ende nur begeistert applaudieren kann

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 23,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

01

Mai

Bonsai Kitten

Einlass: 19:00 // Beginn: 20:00

OxFanzine & livegigs.de + Pressure Magazine präsentieren:
BONSAI KITTEN - Love And Let Die Tour 2020

BONSAI KITTEN feiern mit LOVE AND LET DIE eine musikalische Wiederauferstehung. Das 5. Studioalbum der Berliner Band erscheint Anfang 2020 und gibt eine neue Richtung vor. Wenn Marleens große Stimme auf Marc Reigns (Morgoth / Destruction) hemmungsloses Metal-Schlagzeug und Wallys (Psychopunch / V8Wankers) raue Blues-Rockgitarre trifft, abgerundet durch Spoxx´ (Feeling B) minimalen 3-String EBass, verschmilzt der Spirit von Woodstock mit Wacken. Die Songs glänzen durch Spontanität und Härte, aber auch durch Intimität und Vielseitigkeit, während sie die Liebe, den Tod und die Hoffnung behandeln. Live präsentieren BONSAI KITTEN in neuer Besetzung eine sehr energiegeladene Show.

Tickets: https://www.eventim.de/event/bonsai-kitten-love-and-let-die-tour-2020-riders-cafe-12326071/

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

02

Mai

IN2Blues

Hamburg hat nicht nur das perfekte Wetter für den Blues, es hat auch die
perfekten Jungs dafür.
Klassiker zum Mitsingen, virtuose Improvisationen zum Staunen, groovige
Balladen, eigene Songs zum Überraschenlassen. Immer ein Erlebnis auf
Konzerten und Veranstaltungen. Auch bei gutem Wetter!
Körrie Kantner (Gesang, Blues Harp, Piano), bekannt als langjähriger Duo-
Partner von Blues-Legende Abi Wallenstein, ist ein Virtuose an der Blues Harp
und am Boogie-Piano, ein begeisternder Sänger, Frontmann und Entertainer.
Zusammen mit Bernd Nowak (Gitarre und Backingvocals) kann er entweder
dezent unterhalten – oder stilvoll das Haus rocken!
Mehr Infos unter
www.koerrie.de
www.berndnowak.com

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 12,00 Euro VVK zzgl VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

07

Mai

B-Tight Tour 2020

Best Of B-Tight Tour 2020
B-Tight der alte Sack wird 40. Seit über 20 Jahren nun auf der Bühne hat er Bock 2020 nochmal richtig abzureißen. Einmal eine Reise durch alle Livehits von 2000-2020 – und das Publikum darf live mitbestimmen was es hören möchte.
Vor jeder Show gibt es wie immer ein Meet&Greet eine Stunde vor offiziellem Einlass. Diesmal ein bisschen besonderer, da er sein neues Album im Gepäck hat, was die Fans vorab schon mal hören dürfen und vielleicht ist ja was dabei, was man dann bereits live mal sehen möchte.
Mit dem neuen Album geht´s wieder zurück zu den Wurzeln und die Oldschooler werden sich auf jeden Fall freuen.
Hier schon mal die erste Albumkritik zu „Bobby Dick“:
B-Tight - Bobby Dick
Wir schreiben das Jahr 2019. Die Deutschrap-Szene hat endlich die Formel gefunden, um sicher in die Charts zu kommen. Ein bisschen Autotune, ein bisschen Marken-Namedropping, ein bisschen drauf achten, dass der Song nicht zu lang ist - zack, die Kasse klingelt.
Und alle machen mit. Moment mal, alle? Nein. Es gibt da einen, den das alles nicht interessiert. Einen, der auch nach 20 Jahren am Mic keinen Bock hat, sich zu verbiegen, um irgendwelchen Erwartungen zu entsprechen. Und dieser eine ist B-Tight, auch bekannt als Bobby Dick.
Und genau so heißt auch sein neues Album: Bobby Dick. Anstatt sich vorsichtig an den Zeitgeist anzubiedern, zieht B-Tight sein Ding weiter voll durch. Anstatt auf die vielen gutgemeinten Ratschläge zu hören, die ihm von allen möglichen Seiten vor dem neuen Album gemacht wurden, vertraut er lieber auf sein eigenes Herz, sein eigenes Gehirn und seine eigenen Eier.
Denn die haben ihn bisher immer am besten beraten. Sollen die anderen doch zu “Marionetten” werden - im gleichnamigen Song lässt er seinem Hass auf Major-Labels und deren verlogene Strippenzieher-Spielchen freien Lauf. Direkt aus dem Leben gegriffen - wie immer.
Eins wollte Bobby noch nie sein: Everybody’s Darling. Er macht “Keine Gefangenen”, ist mal ein Kind, mal ein Pimp, manchmal auch der Sündenbock für die Verlogenheit der bürgerlichen Gesellschaft, ab und zu auch einfach mal high. In einer Szene voller Klone und fremdgesteuerter Karrieristen zieht er es vor, Außenseiter zu bleiben.
Und von außen sieht er so manches klarer  - vor allem aber ist er freier und vollkommen unabhängig. Ein rockiger Song mit Tamas, Swiss und Ferris? Einfach machen. Ein Song über das eigene Geschlechtsorgan mit Kitty Kat? Einfach machen. Mit Rhymin Simon den “Rentnerstyle” fahren und über alles und jeden herziehen? Machen, einfach mal machen.
Wenn B-Tight aber mal ernst wird, dann richtig. Mit “Mach’s wieder gut” unterstützt er die Helfer-Community GoVolunteer, die für ehrenamtliches Engagement steht und ohne finanzielle Interessen Begegnungen und Austausch ermöglicht.
So isser halt, der Bobby Dick. Große Klappe, großes Herz, großer… na, ihr wisst schon. Zu groß für Deutschrap und seine täglichen Intrigen jedenfalls. Und das ist auch gut so.

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

08

Mai

TERRY HOAX

 

Terry Hoax? Genau, das ist die Band, die in den 90ern mit ihrer Coverversion von "Policy Of Truth" einen veritablen Hit gelandet hat, der damals bei MTV rauf- und runtergespielt wurde.
Wer die Band in den letzten Jahren schon einmal live gesehen hat, wird sich gefragt haben, warum diese Band nicht die ganz großen Hallen bespielt. So viel Humor, krachende Spielfreude und Energie machen nachhaltig zum Fan. Dieses Gefühl auf ein Studioalbum zu übertragen, ist Terry Hoax bisher nicht immer gelungen.
Oft klangen sie auf Tonträgern ausgebremst und eingezäunt. Ohne Publikum schienen sie sich nicht richtig wohl zu fühlen. Eine leidenschaftliche Live-Band lässt sich nicht so einfach einsperren. 

 

Also wandten sie diesmal einen psychologischen Trick an: Sie ließen ihr neues Album über Crowdfunding von ihren Fans finanzieren, erreichten fast 300% der benötigten Summe und gingen mit diesem Hochgefühl ins Studio. Das neue Album „Thrill!“ ist eine rauhrockige, kreative, wilde Reise in das Universum einer Band, die sich für die Fans die Beine ausreißt / für die Fans alles gibt!   

Zusammen mit Produzent Arne Neurand (Guano Apes, Revolverheld, Subway To Sally…) haben sich Terry Hoax ein gutes halbes Jahr im Übungsraum eingeschlossen, um gemeinsam an den Ideen für das Album zu feilen. Dabei herausgekommen sind insgesamt 16 (!) Songs, die in vielen Wochen im legendären Horus Studio in Hannover aufgenommen und produziert wurden. Entstanden sind echte Perlen wie die Single-Auskopplung „Shining“, das melancholische „Ghost“ oder die rohe Urfassung von „The Best Is Yet To Come“, auf denen Oliver Perau seine Qualitäten als gnadenlos guter Sänger zeigt. Und das epische "Try To Make it Slow", das den Vergleich mit dem fan-favourite "Live All" nicht scheuen muss, hat alles, was Terry Hoax auf der Bühne auszeichnet. Dazu gibt es stramme Rock-Songs wie den Opener „Inbetween“ oder „I’m Not Afraid To Die“, das den Geist der Hives atmet. Das Album ist insgesamt sehr rockig, was der Band sehr gut steht.
Keine Trompeten, kein Schnickschnack - "Thrill!" lässt keinen Zweifel daran, was Terry Hoax live immer liefern: Rrrrock!

 

 

 

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 22,00 Euro zzgl VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

15

Mai

Tom Lüneburger The Driven Man On Tour

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro VVK zzgl Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

16

Mai

Cosmic Club 25 Jahre Jubiläums Party !!

Trance Classic Club

-
22:00 - 07:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro Abendkasse

17

Mai

Chris Grey & The Bluespand - Mammas Mammalaid Tour - Lübeck

ATBL-MUSIC präsentiert
Chris Grey & The Bluespand auf ihrer „Mammas Mammalaid“- Tour

Endlich auch auf Tournee in Deutschland!
Chris Grey & The Bluespand sind ein echtes Social Media Phänomen! Das dänische Trio überzeugt mit einzigartiger Musik seine Follower auf der ganzen Welt! Ihre Videos begeistern im Netz bereits mehrere Millionen. Nun wollen die Vollblutmusiker ihre Fans auch höchstpersönlich und live von sich überzeugen. Egal ob Elektronisch oder Unplugged, Chris Grey & The Bluespand versprechen eine Show, die keiner je vergessen wird!

Jetzt bereits Tickets sichern!

19:00 - 22:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

20

Mai

Bon Scott Sping Concert vor Himmelfahrt !

Unser Frühjahrs Concert mit Bon Scott Hamburg !

20:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

22

Mai

Lenz

Lenz - Liedermacherjazz aus dem Norden

Lenz ist eine 5-köpfige Gemeinschaft aus Kiel, Schleswig-Holstein. Das Projekt wurde 2017 ins Leben gerufen. Seitdem produzieren die Kieler fleißig frische Songs mit deutschen Texten, die sie selbst und das Leben schreiben. Die Musik bewegt sich zwischen Jazz, Blues und Akustik, während die oft tiefgründigen Texte stets den Charme des Liedermachertums transportieren. Die fünf Musiker, die alle bereits eine Menge Band- und Bühnenerfahrung haben, arbeiten derzeit an ihrem ersten Album. Live kann man bereits jetzt die ersten fertigen Stücke der Band genießen und eintauchen in die Welt von Lenz.

Durch einen gemeinsamen Tag im Studio mit einem früheren Projekt, trafen Philipp und Frederik aufeinander. Frederik hatte drei Lieder und eine akustische Gitarre und Philipp besaß ein kleines Homestudio mit einem elektrischen Schlagzeug. Bereits bei dem zweiten Treffen stieß der gemeinsame Freund und derzeitiger Mitbewohner von Frederik, Johannes als Pianist hinzu. Als nun die ersten drei Lieder mit neuer Besetzung feststanden, brachte Johannes Christoph als Bassisten mit. Gemeinsam wurden weitere Lieder erarbeitet. Nach etlichen Aufnahmen und Sessions war klar, ein Solo Gitarrist musste her. Am besten einer, der auch noch singen mag. Da kam der Thies genau richtig: Ein singender Gitarrist mit Zeit und viel Energie. Seit jeher arbeiten die fünf Musiker an neuen Lieder unter dem Namen Lenz.

Geprägt von Liedermachern wie Klaus Hoffmann, Reinhard Mey und Konstantin Wecker sowie Bands wie Ton Steine Scherben und Element of Crime verfeinert durch Musiker wie Faber, Sarah Lesch, Felix Meyer, Max Prosa und Dota Kehr entstand der Sound von der LenzBand. Ein bisschen Liedermacher – ein bisschen Jazz – ein bisschen Rock´n´Roll. Derzeit arbeiten die Musiker an Aufnahmen für das erste Album und nehmen auf ihrem Weg jede Möglichkeit, Live Konzerte zu spielen, wahr.

Lenz Online:
https://www.facebook.com/LenzBand/
https://soundcloud.com/lenz-band

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 12,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

23

Mai

Super Rally Pitstop Service 2020

Riders Cafe Super Rally Pitstop  Service 2020 anlässlich 50 Jahre Super Rally Schweden.

Zum 50zigsten Mal findet die Super Rally in Schweden, das Harley Treffen überhaupt in Europa, länger vorhanden als Harley in aller Munde ist.

Da Lübeck, das Riders Cafe direkt auf der fast kompletten Landroute nach „Öland“ liegt, wollen wir wie 2019 von Freitag bis Donnerstag vor Pfingsten das Riders Cafe einfach öffnen zum Treffen, Snack und Getränk aufnehmen auch bei Pannen gerne helfen. Von 15.00 bis 24.00 Uhr lassen wir den sonst nicht mehr regelmäßigen Barbetrieb aufnehmen, Gastfreundschaft für Harleyfahrer aus ganz Europa anbieten. Natürlich freun wir uns wenn Motorradfahrer und Biker Fans auch aus der Region vorbeischauen, die Gelegenheit wahrnehmen mit Reisenden ins Gespräch zukommen. Sollte ihr eine Anreise planen und in Lübeck für eine Nacht komplett halt machen, meldet euch wir vermitteln passende Unterkünfte jeglicher Hotel Kategorie.

15:00 - 23:59 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ Frei

23

Mai

Rock Tales

Ein unterhaltsamer Mix aus spannenden, amüsanten Rock-u. Pop-Storys, Live-Hits & Multimedia!

2 sympathische Musiker mit einem Abend voller Anekdoten und legendärer Melodien - auf X Instrumenten!

 

 

Er war viele Jahre in hohen Positionen bei Schallplatten-Konzernen, traf große Stars!

Jetzt präsentiert er seine Lieblings-Geschichten aus dem Backstage-Bereich.

Zusammen mit seinem Produzenten, per Leinwand & Livemusik. Anekdoten nach Noten!

 

Jürgen Rau arbeitete viele Jahre in verantwortlichen Positionen bei großen Schallplatten-Konzernen, für Megastars & Newcomer. Kein Wunder, daß er dabei viel Erzählenswertes erlebt hat. Jetzt präsentiert er seine Lieblings-Anekdoten nach Noten aus dem Backstage-Bereich. Der Hamburger, ein wandelndes Musik-Lexikon, plaudert aus dem Nähkästchen des Rock'n'Roll und erzählt amüsante Hintergrund-Geschichten von seinen Begegnungen mit den Größen des Musikbusiness...

 

…und dazu mittendrin und zwischendurch immer alle legendären Welt-Hits! - Live natürlich! Stets nahe am Original, ohne zu kopieren, und mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen und dem Anspruch an sich selbst. „the best of the best“, und vom Besten soll man ja bekanntlich nie genug kriegen!

 

Musikalisch eingerahmt wird das charmante Spektakel vom musikalischen Tausendsassa und Produzenten Richard Rossbach - der studierte Multi-Instrumentalist und Studio-Inhaber ist schon fast selbst eine

lebende Legende. Und bleibt - trotz allem - stolz auf seinen ersten Echo!

 

Im Zeitraffer stromern die Beiden launig durch die Musikgeschichte: mit augenzwinkerndem Humor und großer Spielfreude entsteht bei ihren Auftritten oft eine fantastische Mitsing-Atmosphäre. Natürlich können sich die Zuhörer aber auch zurücklehnen und genießen. ROCK TALES, kombiniert mit Videoprojektionen und zum Teil noch nie gezeigten Fotos, im Wechsel mit großartiger Live-Musik und echtem Rock'n'Pop-Feeling: die größten Rock-Hits und besten Pop-Perlen der besten Bands und Künstler. - Für Fans und Musik-interessierte, die einmal hinter die Kulissen des Rock- und Pop-Business blicken möchten!

 

Der Kulturmanager und Musik-Journalist Jürgen Rau ist Autor mehrerer Bücher über Musik. In seinem bewegten Rock'n'Roll-Leben traf er große Legenden und arbeitete mit vielen Top-Stars – von einigen soll hier die Rede sein.  - Für die jüngeren Musikfans ein tiefer Geschichts-Unterricht in Sachen Rock- und Pop. Und die Reiferen unter uns erhalten Antworten auf viele ungestellte Fragen! Mindestens!

 

So gesehen, ist es auch eine spannende Reise durch die Rock-History! Oder wie John Lennon sagte: “A splendid time is guaranteed for all!“  -  Dem ist nichts hinzuzufügen. Außer einem Konzert-Besuch!

 

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 10,00 Euro zzgl. VVK Euro zzgl. VVK Gebühr

24

Mai

Super Rally Pitstop Service 2020

23.5. – 28.5. SUPER RALLY PIT STOP SERVICE BAR & BARBECUE

 

 

Riders Cafe Super Rally Pitstop  Service 2020 anlässlich 50 Jahre Super Rally Schweden.

Zum 50zigsten Mal findet die Super Rally in Schweden, das Harley Treffen überhaupt in Europa, länger vorhanden als Harley in aller Munde ist.

Da Lübeck, das Riders Cafe direkt auf der fast kompletten Landroute nach „Öland“ liegt, wollen wir wie 2019 von Freitag bis Donnerstag vor Pfingsten das Riders Cafe einfach öffnen zum Treffen, Snack und Getränk aufnehmen auch bei Pannen gerne helfen. Von 15.00 bis 24.00 Uhr lassen wir den sonst nicht mehr regelmäßigen Barbetrieb aufnehmen, Gastfreundschaft für Harleyfahrer aus ganz Europa anbieten. Natürlich freun wir uns wenn Motorradfahrer und Biker Fans auch aus der Region vorbeischauen, die Gelegenheit wahrnehmen mit Reisenden ins Gespräch zukommen. Sollte ihr eine Anreise planen und in Lübeck für eine Nacht komplett halt machen, meldet euch wir vermitteln passende Unterkünfte jeglicher Hotel Kategorie.

15:00 - 23:59 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ Frei

25

Mai

Super Rally Pitstop Service 2020

23.5. – 28.5. SUPER RALLY PIT STOP SERVICE BAR & BARBECUE

 

 

Riders Cafe Super Rally Pitstop  Service 2020 anlässlich 50 Jahre Super Rally Schweden.

Zum 50zigsten Mal findet die Super Rally in Schweden, das Harley Treffen überhaupt in Europa, länger vorhanden als Harley in aller Munde ist.

Da Lübeck, das Riders Cafe direkt auf der fast kompletten Landroute nach „Öland“ liegt, wollen wir wie 2019 von Freitag bis Donnerstag vor Pfingsten das Riders Cafe einfach öffnen zum Treffen, Snack und Getränk aufnehmen auch bei Pannen gerne helfen. Von 15.00 bis 24.00 Uhr lassen wir den sonst nicht mehr regelmäßigen Barbetrieb aufnehmen, Gastfreundschaft für Harleyfahrer aus ganz Europa anbieten. Natürlich freun wir uns wenn Motorradfahrer und Biker Fans auch aus der Region vorbeischauen, die Gelegenheit wahrnehmen mit Reisenden ins Gespräch zukommen. Sollte ihr eine Anreise planen und in Lübeck für eine Nacht komplett halt machen, meldet euch wir vermitteln passende Unterkünfte jeglicher Hotel Kategorie.

15:00 - 23:59 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ Frei

26

Mai

Super Rally Pitstop Service 2020

23.5. – 28.5. SUPER RALLY PIT STOP SERVICE BAR & BARBECUE

 

 

Riders Cafe Super Rally Pitstop  Service 2020 anlässlich 50 Jahre Super Rally Schweden.

Zum 50zigsten Mal findet die Super Rally in Schweden, das Harley Treffen überhaupt in Europa, länger vorhanden als Harley in aller Munde ist.

Da Lübeck, das Riders Cafe direkt auf der fast kompletten Landroute nach „Öland“ liegt, wollen wir wie 2019 von Freitag bis Donnerstag vor Pfingsten das Riders Cafe einfach öffnen zum Treffen, Snack und Getränk aufnehmen auch bei Pannen gerne helfen. Von 15.00 bis 24.00 Uhr lassen wir den sonst nicht mehr regelmäßigen Barbetrieb aufnehmen, Gastfreundschaft für Harleyfahrer aus ganz Europa anbieten. Natürlich freun wir uns wenn Motorradfahrer und Biker Fans auch aus der Region vorbeischauen, die Gelegenheit wahrnehmen mit Reisenden ins Gespräch zukommen. Sollte ihr eine Anreise planen und in Lübeck für eine Nacht komplett halt machen, meldet euch wir vermitteln passende Unterkünfte jeglicher Hotel Kategorie.

15:00 - 23:59 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ Frei

27

Mai

Super Rally Pitstop Service 2020

23.5. – 28.5. SUPER RALLY PIT STOP SERVICE BAR & BARBECUE

 

 

Riders Cafe Super Rally Pitstop  Service 2020 anlässlich 50 Jahre Super Rally Schweden.

Zum 50zigsten Mal findet die Super Rally in Schweden, das Harley Treffen überhaupt in Europa, länger vorhanden als Harley in aller Munde ist.

Da Lübeck, das Riders Cafe direkt auf der fast kompletten Landroute nach „Öland“ liegt, wollen wir wie 2019 von Freitag bis Donnerstag vor Pfingsten das Riders Cafe einfach öffnen zum Treffen, Snack und Getränk aufnehmen auch bei Pannen gerne helfen. Von 15.00 bis 24.00 Uhr lassen wir den sonst nicht mehr regelmäßigen Barbetrieb aufnehmen, Gastfreundschaft für Harleyfahrer aus ganz Europa anbieten. Natürlich freun wir uns wenn Motorradfahrer und Biker Fans auch aus der Region vorbeischauen, die Gelegenheit wahrnehmen mit Reisenden ins Gespräch zukommen. Sollte ihr eine Anreise planen und in Lübeck für eine Nacht komplett halt machen, meldet euch wir vermitteln passende Unterkünfte jeglicher Hotel Kategorie.

15:00 - 23:59 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ Frei

28

Mai

Super Rally Pitstop Service 2020

23.5. – 28.5. SUPER RALLY PIT STOP SERVICE BAR & BARBECUE

 

 

Riders Cafe Super Rally Pitstop  Service 2020 anlässlich 50 Jahre Super Rally Schweden.

Zum 50zigsten Mal findet die Super Rally in Schweden, das Harley Treffen überhaupt in Europa, länger vorhanden als Harley in aller Munde ist.

Da Lübeck, das Riders Cafe direkt auf der fast kompletten Landroute nach „Öland“ liegt, wollen wir wie 2019 von Freitag bis Donnerstag vor Pfingsten das Riders Cafe einfach öffnen zum Treffen, Snack und Getränk aufnehmen auch bei Pannen gerne helfen. Von 15.00 bis 24.00 Uhr lassen wir den sonst nicht mehr regelmäßigen Barbetrieb aufnehmen, Gastfreundschaft für Harleyfahrer aus ganz Europa anbieten. Natürlich freun wir uns wenn Motorradfahrer und Biker Fans auch aus der Region vorbeischauen, die Gelegenheit wahrnehmen mit Reisenden ins Gespräch zukommen. Sollte ihr eine Anreise planen und in Lübeck für eine Nacht komplett halt machen, meldet euch wir vermitteln passende Unterkünfte jeglicher Hotel Kategorie.

21:45 - 23:59 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ Frei

15

Nov.

Alin Coen Bei dir Tour 2020

Einlass 19.00 Uh Beginn 20.00 Uhr

Wir freuen uns sehr auf Alin im Riders Cafe  !

Im November 2020 mit neuen Songs auf Tour!

Endlich neue Songs von Alin Coen und ihrer Band! Im Moment arbeitet die Singer-Songwriterin an ihrem neuen deutschsprachigen Album, das im kommenden Jahr erscheinen soll. Ihre Fans können bei 18 Konzerten in ganz Deutschland die neuen Songs live erleben. Tickets für alle Konzerte sind ab sofort im exklusiven Presale bei www.eventim.de erhältlich, der offizielle Vorverkauf startet am Montag, 02. Dezember 2019.

„Die Sängerin mit der wahrscheinlich schönsten Stimme der Republik“ schreibt die Westdeutsche Zeitung. „Alin Coen erzählt schonunglos von Verbundenheit und von Abschied, vom Schmerz und dem Glück der kleinen Augenblicke“, schreibt das Hamburger Abendblatt.

Alin Coen und ihre Band haben in den letzten Jahren auf kleinen und großen Bühnen gespielt, sie ist in Wohnzimmern und in Sportarenen aufgetreten und konnte ihre Faszination als Geheimtipp dennoch beibehalten. 2010 veröffentlichte Alin Coen ihr Debüt-Album „Wer bist du?“, ein Jahr später folgte ihre EP „Einer will immer mehr“ und 2013 ihr zweites Album „We’re Not The Ones We Thought We Were“. 2016 erschien ihr erstes Live-Album „Alles was ich hab – Live“.

Jetzt erscheint endlich die Platte, auf die so viele Fans schon sehr lange gewartet haben: Alin Coens erstes komplett deutschsprachiges Album. Wer ihr zuhört, wird in ihren Texten seine eigene Geschichte wiederfinden. Gelegenheit dafür gibt es deutschlandweit auch bei der „Bei dir“ Tour im November 2020.


Präsentiert von Kulturnews, Schall Magazin und TV Noir!

19:00 - 22:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 27,00 Euro zzgl VVK Euro zzgl. VVK Gebühr

29

Nov.

Jungfrau - Maria Clara Groppler

Jungfrau
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Infos folgen >> www.fkpscorpio.com/de/bands-archiv/maria-clara-groppler

 

 

19:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 19,40 Euro Euro zzgl. VVK Gebühr
Riders Cafe Logo

Rider´s Café Music Club since 1986

KontaktJobs
0451 898105