rent a club

⬆ ⬆ ⬆ ⬆

Events im Riders Cafe


10

Aug.

Lupo Family meets Riders Cafe Fahrzeugtreffen

Liebe Lupo Gemeinde,
ihr habt abgestimmt und nun ist es soweit, wir veranstalten mit dem Riders Cafe & Riders Classic und der OVB Bezirksdirektion Lübeck unser erstes kostenfreies Treffen und ihr seid alle herzlichst eingeladen.

Am Samstag den 10.08.19

Uhrzeit 12:00 - 18:00 Uhr

Leinweberstraße 4, 23556 Lübeck

Die Thematik unserer Veranstaltung bezieht sich auf alle Kleinstwagen der Marke Volkswagen, wobei es vollkommen unerheblich ist, ob diese sich in Serien oder Modifizierten Zustand befinden.
Die Wagen werden hier einmal aufgelistet:

Volkswagen Lupo / Seat Arosa
Volkswagen Fox
Volkswagen Up! / Seat Mii / Skoda Citigo
Wir freuen uns auf euer Erscheinen, euch kennen zulernen und uns untereiner auszutauschen. Selbstverständlich muss keiner von euch Hungern, denn Verpflegung wird vom Rider’s Cafe bereitgestellt und kann kostenpflichtig erworben werden.
Natürlich sind alle Autofans von Fern und Nahe eingeladen uns zu besuchen, bitten jedoch um Verständnis, dass das befahren des Gelände nur mit den oben genannten Fahrzeugen erwünscht ist, zusätzlich ist darauf zu achten, das jederzeit auf die StVZO und StVO zu achten ist und ansonsten keine Haftung übernommen wird.

Wir freuen uns auf euren Besuch

12:00 - 20:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ Frei

15

Aug.

Jane Lee Hooker NYC

Alle mal herhören! Die heißeste Punk-Blues-Forma8on, die New York City je hergegeben hat, ist wieder da. Wer
Jane Lee Hooker bei ihrem ersten Siegeszug verpasst hat, der sollte die Ausnahmetruppe spätestens jetzt zur
Kenntnis nehmen. Der Lebenslauf jeder dieser fünf Musikerinnen beeindruckt und spricht für ihre Erfahrung in
Kultbands wie Nashville Pussy und Bad Wizard. Doch als Dana „Danger“ Athens (Gesang), Hail Mary Z (Bass),
Melissa „Cool Whip“ Houston (Schlagzeug), Tracy „High Top“ (Gitarre) und Tina „T-Bone“ Gorin (Gitarre) sich
2012 zusammen schlossen, wurden die Ziele noch höher gesteckt. Jane Lee Hooker will es bis ganz nach oben
schaffen. „Wir sind ein eingeschworene Bande“, sagen sie. „Wir sind eine Familie.“
Ihr letztjähriges Debütalbum No B! – intelligent und modern, ohne die klassischen Wurzeln zu verleugnen – hat
es Jane Lee Hooker ermöglicht, ein für allemal aus der New Yorker-Clubszene auszubrechen. Ihre explosiven
Coverversionen älterer Bluesstücke auf dieser Durchbruchsproduk8on wurden in führenden Fachbläaern wie
Classic Rock und The Blues gefeiert und ebneten den Weg zu wich8gen interna8onalen Aubriaen, darunter
auch bei der legendären TV-Sendung Rockpalast. „Damit ist für uns ein Traum in Erfüllung gegangen“, sind sie
sich einig. „Es war einfach großar8g.“
Mit dem Nachfolger Spiritus macht Jane Lee Hooker nun eine Art Kehrtwende und legt den Schwerpunkt
verstärkt auf eigenes Material. „Spiritus besteht fast ausschließlich aus Songs, die wir gemeinsam geschrieben
haben“, erklären sie. „Diesen Schria zu gehen war für uns sehr spannend und hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Das Songwri8ng fällt uns eigentlich sehr leicht und hat sich im Rahmen des Albums von selbst erledigt.“
Heute setzen viele Künstler auf modernste Studiotechnik wie Auto-Tune und zimmern in der Nachbearbeitung
glaa gebügelte Aufnahmen zusammen. Jane Lee Hooker gehört defini8v nicht dazu. Wie schon bei ihrer
Debütscheibe gingen die fünf Musikerinnen mit dem angesehenen Produzenten Maa Chiaravalle ins Studio
und drückten bei Ankunb ohne Umschweife auf den Startknopf. „Das Album sollte so rau und energiegeladen
klingen wie unsere Konzerte“, betonen die New Yorker. „No B! diente als Blaupause – die Songs wurden auch
diesmal live, ohne Effekte, ohne Pedale und ohne Overdubs aufgenommen. So haben wir den lebendigen Klang
und die Energie des ersten Albums beibehalten können.“
Auch wenn diese Studiomethoden eher „Old School“ sind – für die Band bedeutet Spiritus einen krea8ven
Sprung nach vorne. Staa sich endlos über das neue Material den Kopf zu zerbrechen, vertrauten sie ihrem
Bauchgefühl bei Songs, die im Grunde nichts anderes sind als eine Bestandsaufnahme zum aktuellen Stand von
Jane Lee Hooker im vergangenen Sommer. „Dana hat während der Sessions unsere musikalische Einstellung auf
den Punkt gebracht“, erinnert sich High Top. „Ich haae gerade erst von einem Interview erzählt, in dem ein
Musiker langatmig darüber redet, wie wich8g es ist, sich vorher für ein Leiahema zu entscheiden, sollte ein
Album am Ende gelingen. Dana hat darauf hingewiesen, dass das englische Worte für Schallplaae – „record“ –
mit dem Wort für Aufnehmen – auch „record“ geschrieben, wenn auch anders ausgesprochen – eng verwandt

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro zzgl. VVK Euro zzgl. VVK Gebühr

18

Aug.

10. markenoffenes Car & Bike Meeting

12.00 - 18.00 Uhr vor dem Riders Cafe, in der Leinweberstr und auf dem Gelände von Möbel Pfiff

Eintritt Frei

17:16 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ Frei

07

Sep.

ॐ °•WALDGEISTER•° ॐ Deep Kontakt*Impulse*Mind Void

Vier Goa Partys im Jahr  erhalten wir im Riders Cafe, aus guten Grund den 1994 starteten wir diesen Style, als viele andere Veranstalter diesen Stil für zu Untergrund mäßig betrachteten. Heute sind diese Partys "In" kommerziell zum bersten "In", bei uns immer noch ursprünglich ;-) Deko inkl.

-
22:00 - 09:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 14,00 Euro Abendkasse

14

Sep.

Soen & Wheel & Support

Talk to yourself,
let your essence be the answer,
while we chase the meaning of who we are,
navigating through a storm.
“Lotus” - Soen
There can be no argument that the world we live in, and the lives we lead, are as twisted and complicated as most of us can remember. Society offers more ‘modern progress’ than ever before, yet humanity seems as regressive as it has been for the last 100 years.
Having spent the last 6 months digging deep into the muddy depths of these situations and their own related emotions, on February 1st 2019, Swedish-based progressive metal group Soen will release their 4th album, Lotus, via Silver Lining Music. The nine songs comprising Lotus are intoxicating, addictive aural therapies, questioning much of today’s darkness while juxtaposing them with moments of great escape and hope.
“We are all very fortunate to have this place where we can go and explore thoughts, perspectives and emotions which everyday life maybe does not have the room for,” says Martin Lopez, “there are definitely things that we say, and places we go, in Soen which would be very hard to express without us coming together and creating music.”
Since Lopez and Joel Ekelöf formed the group back in 2010, Soen have never shied away from exploration and analysis of self or society, both as musicians and expressionists. 2012’s Cognitive beat a firmly heavy, progressive metal path, before 2014’s Tellurian (with its explorative Pink Floyd spirit and Opeth-like forceful power) saw Soen start to stride freely into their own power and unique visions. Their third offering, Lykaia, was a conceptual journey exploring earthier places, and Lotus is another journey using a different set of perspectives.
“Lotus is more ‘individual’ songs than a ‘concept piece’ per se,” explains Ekelöf. “I think (with Lykaia) we were experimenting with making the sound more analog, going back in time for a more vintage feel, and now we are in a more ‘actual’ than analog frame of mind. We wanted to carry the live tradition, the live feeling, that energy, to the album. Many bands bring LCD screens and backing tracks onstage whereas we bring our instruments and ourselves. And we want that sense of live performance purity to be heard and felt in the material on Lotus.”
Produced by David Castillo and Iñaki Marconi at Ghostward Studios and Studio 6 between July and October 2018, Lotus contains dissertations on modern society such as “Rival”, “Covenant” and “Martyrs” that are fraught with poetic, finitely designed confusion and chaos. Specific meanings, however, remain at once deeply personal and wholly universal.
“I find it hard to describe any one song as any one thing,” says Ekelöf. “There is something much deeper if our audience wants to dig, but I would much rather leave it between them and us. Specifics tend to get messy and we don’t want to live with inaccuracies. The magic becomes when you take a song and make it your own, whether that be music, lyrics or both.”
As the name Lotus suggests, there is still strength, beauty and purity to be extracted from what at times seems like an endless cycle human regression.
“The world right now is undeniably a very strange, tense place,” says Lopez, “I think the songs clearly illustrate that, but they also reflect that we must now be stronger than ever in challenging, confronting and dealing with the pandemonium life throws at us all.”
Lotus also marks the first recorded Soen work of new Canadian-born guitarist Cody Ford, replacing Marcus Jidell who left the band earlier this year in a wholly amicable parting. Ford’s seamless integration into the band ensures that a vital element of the album remains trademark, snap-heavy, progressive Soen riffs as well as bringing some exquisite lead work.
“Cody’s an extremely talented guy, we are so happy to have him in the band and his solos speak far better for him than I can,” chuckles Ekelöf. “I also want to be clear about Marcus (Jidell), he is a fantastic person, a great musician, and we wish him all the best on his future journeys.”
The lavish Lotus artwork features nothing other than an enigmatic and engaging copper-reflective pyramid, offering elements of the 6th sense and greater consciousness before gate-folding open to reveal a girl touched by the copper aura.
“We each have our own personal ideas as to what it means,” says Lopez, “but we’d much rather discuss what others think, what our audience think, what the media thinks. I think it’s extremely important that we all communicate with each other and take the time to fully conceive our own meanings and interactions with life and creativity.”
Soen will be bringing Lotus on the road with them as they tour Europe starting in March 2019,
which will herald an exciting new chapter of skin-shedding, soul-searching and self-realizing Soenjourns for all who dare to commit to the ride.
“Ultimately,” concludes Ekelöf, “Lotus is about rising from whatever darkness, or dark places, you might find yourself. And its inspiration comes from a deep motivation to not just settle for the situation you might find yourself in. Lotus is about changing life -both your own and your surroundings for which we must all take responsibility- and make them better rather than letting darkness pacify you and take you down.”
SOEN:
Joel Ekelöf -

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 20,00 Euro zzgl VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

15

Sep.

Roadtrip mit Schuss Kaltstart in der Interzone Lesung

Lesung Miriam Spies und Kai Kraus 15.09. Riders Cafe

Einlass 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr 10,00 Euro VVK

 

 

 

Kai Kraus und Miriam Spies lesen Stories vom Unterwegssein, vom sich Verlieren, vom Suchen und Finden, und von den kleinen und großen Rätseln, die in der Summe Leben ergeben. Ein Abend zwischen Speyer und Marrakesch, zwischen Thriller und Roadtrip, zwischen Hochspannung und Tiefschlägen.

Anlässlich zum Erscheinen des Buches „Im Land der kaputten Uhren – mein marokkanischer Roadtrip“ von Miriam Spies (Conbook Verlag) sowie der Kurzgeschichten-Sammlung „Kaltstart mit Schuss“ von Kai Kraus (Verlag Dialog-Edition) findet am Sonntag, den 15. September 2019 eine Lesung der beiden Autoren im Rider's C afé in Lübeck statt.

19:00 - 22:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 10,00 Euro zzgl. VVK Gebühr

20

Sep.

Eric Stehfest - 9 Tage wach, der Sprachtrip

Eric Stehfest - 9 Tage wach - DER SPRACHTRIP - die Tour

Eric Stehfest, dem gebürtigen Dresdner, bekannt aus Film und Fernsehen (u.a. der Serie GZSZ und Let's dance), ist es zusammen mit Co-Autor Michael J. Stephan gelungen mit seinem biographischen Roman „9 Tage wach“ einen Bestseller zu landen. In seiner Jugend war Eric jahrelang von der Droge Crystal Meth abhängig. Erst über eine einjährige Entziehungskur – Auslöser war ein 9 Tage langer Rausch, den er fast nicht überlebte – schaffte er den Absprung. Heute ist er clean und hat sich zur Aufgabe gemacht über die Geschichte dieser Droge aufzuklären.
Diese Lesung erweckt Worte zum Leben, schonungslos ehrlich, mal laut und mal leise liest Eric selbst aus seinem Buch und bringt die Situationen und Geschichten aus seinem Leben eindrücklich live auf die Bühne.
9 Tage wach - DER SPRACHTRIP mit Eric Stehest ist eine Erlebnislesung, die Theater, Musik und Film mit Station B3.1-Filmausschnitten sowie musikalischen Performances von Sängerin Edith Stehfest vereint.
Der VVK startet am 4.1.19

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 22,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

21

Sep.

GÖTZ WIDMANN

Hi, emotionaler Moment meinerseits, es ist so weit, meine Zeitreise hat begonnen. 25 Jahre Joint Venture, 15 Jahre Drogen-Album, es wird eine Solo-Tour mit über 70 Konzerten bis nächsten Herbst und der Fokus liegt diesmal ganz klar auf den Songs von früher, natürlich ganz besonders viel von Joint Venture. Zum Appetit machen passt dazu ein kleiner Film ganz gut, den wir mit Hilfe modernster Kriminaltechnologie von einer total zerstörten Videocassette von 1999 retten konnten. Sound und Bild sind charmant rustikal, aber es ist ein Dokument von Joint Venture in allerbesten Zeiten, bei einem Konzert in Hamburg, wo wir ganz schön breit aber dafür auch ganz schön tight waren. Filmaufnahmen aus der Zeit gibt es sonst eigentlich nicht, ich dachte das wäre für immer verloren, kann immer noch nicht glauben dass man sowas jetzt einfach wieder herbeizaubern kann. Manchmal ist Hightech halt doch auch richtig geil.

Alles Gute, hoffe wir sehen uns Götz

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro zzgl VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

27

Sep.

FRAUENARZT & ORGASMUS PORNO MAFIA TOUR 2019 Einlass ab 18 Jahren

Rap wird wieder geil - seid dabei und erlebt die Porno Mafia back on stage!

Schon im letzten Jahr haben die beiden Untergrund-Kings FRAUENARZT und ORGASMUS mit dem Track „Geil für immer“ durchblicken lassen, was Rap-Deutschland 2019 erwartet und nun endlich klar gemacht, worauf alle gewartet haben: Die Porno Mafia kehrt zurück auf die Bühne.

Als absolute Legenden des deutschen Untergrund-Raps, werden sie bei der anstehenden Tour einmal mehr unter Beweis stellen, dass man seinen Wurzeln auch 10 Jahre nach der letzten Show noch treu bleiben kann - und das mit Abriss-Garantie. Wer FRAUENARZT und ORGASMUS solo schon kennt und feiert, der ahnt, dass beide zusammen auf einer Bühne absolute Eskalation bedeutet.

Porno Mafia auf Tour bedeutet, dass Deutsch-Rap endlich wieder an Härte gewinnt. Es wird provokant, es wird heiß und es wird garantiert
wieder feucht. Seid bei 11 ausgewählten Shows in Deutschland und der Schweiz dabei und lasst Euch diese einmalige
Gelegenheit, die legendären Bassboxxx-Veteranen FRAUENARZT und ORGASMUS live zu erleben nicht entgehen.

Einlass: 20 Uhr
Einlass ab 18 Jahren

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 23,50 Euro zzgl. VVK Gebühr

03

Okt.

Zwischen Ebbe & Flut Tour 2019 Lübeck Eric Fish & Friends

Endlich wieder ERIC FISH & FRIENDS! Drei Jahre Pause sind genug! Unter der Überschrift ZWISCHEN EBBE UND FLUT spielt der FISH mit seinen Freunden wieder Lieder aus der eigenen Feder für Euch - in denen Ihr Euch selbst wiederfinden werdet.
 
Einlass 19:00 // Beginn 20:00
19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

04

Okt.

Blutfest 2019 Lübeck: Debauchery, Balgeroth, Surface, Stormrage

Blutfest 2019 Lübeck: Debauchery, Balgeroth, Surface, Stormrage Einlass 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr

19:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

05

Okt.

Rookies & Kings Tour 2019

Rider's Cafe
Leinweberstr. 4, 23556 LÜBECK
Einlass: 19:00 Uhr

Rookies & Kings - Tradition geht 2019 erneut auf Tour !

Klappe die Zweite.
Die Rookies & Kings Tour geht in die nächste Runde. Nach dem großen Erfolg der ersten Tour im letzten Jahr haben wir uns entschlossen, dieses Jahr mit Local Bastards, Alles mit Stil, Wiens No.1 und Eizbrand erneut talentierte Bands um und von unserem Label gemeinsam auf Tour zu schicken. Selbstverständlich begleitet von unserem allseits beliebten DJ Martino Senzao, der dieses Jahr dann auch seine eigene Platte mit im Gepäck hat, wird auf 11 Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit guter Musik, jeder Menge Stimmung und vor allem zum sehr fairen Preis, gefeiert !

Local Bastards
Alles mit Stil
Wiens No. 1
eizbrand
Martino Senzao

Wer seinen Horizont gerne erweitert und zudem auf Deutschrock steht, dem wird hier das rundumsorglos Paket serviert.

Rockerherz, was willst du mehr?!

19:00 - 23:55 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 20,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

11

Okt.

HELDMASCHINE Fadenkreuz Tour 2019

Heldmaschine  -  'Im Fadenkreuz'  Tour 2019

 

 

Was macht eine 'Neue Deutsche Härte' - Band wie HELDMASCHINE, die bereits ganze vier Studio-Alben, ein Live-Doppelalbum sowie zuletzt eine Live-DVD herausgebracht hat, als Nächstes ? Ganz klar: Sie reisst ihr altes Tonstudio höchstpersönlich ab  - und schliesst sich dann konsequent ins neugebaute Studio ein, um dort den nächsten Schritt ins Ungewisse zu wagen!

'Im Fadenkreuz' - so fühlen sie sich derzeit: Zwischen den Erwartungen der neuen

und der alten Fans, den eigenen Ansprüchen, zwischen den Veränderungen in der realen Welt, zwischen Vergangenem und noch unentdecktem eigenem Potential.

Sie haben gemerkt, dass sie verletzlich sind. Und alles ist vergänglich. Sie haben immer mehr von der Welt erobert. Dafür ein Stück von sich selbst verloren. Das alles fliesst 'Im Fadenkreuz' wieder zusammen. Und trifft die Jungs mit voller Härte. Und sie werden die ganze Härte wieder zurückgeben: An die vielen Fans, die den langen Weg mit ihnen gemeinsam gegangen sind. Die jedes HELDMASCHINE-Konzert zu einem unvergleichlichen Erlebnis machen. Und die die HELDMASCHINE noch weiter begleiten werden. Und wenn die Reise dieses Mal genau ins Fadenkreuz führt, werden die neuen HELDMASCHINE - Songs mit voller Wucht ins Schwarze treffen !

 

19:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 21,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

12

Okt.

Das Ding aus dem Sumpf

Nach einem Jahr Vaterschaftspause geht das Ding, Träger des bayrischen Kulturpreises 2018, wieder um. Es war auf Tour mit Lemur (Kreismusik), hat mit Faber und Maeckes Festivals gerockt und mit Tequila and the Sunrise Gang den Norden erobert. Und jetzt, jetzt gibt es auch endlich wieder neue Musik. „Im weitesten Sinne Hip Hop, wie man ihn selten findet: versponnen und klug getextet (wie von Käptn Peng), und im Sound dicht und doch leicht“ meinte die Süddeutsche Zeitung und so wird das Ding ausm Sumpf auf der EP „Expedition I” wieder zu eingängiger aber aufregender Musik Worte über die Abgründe in uns jonglieren, nur dieses Mal noch lauter und fordernder.

Vorgestellt wurde die EP auf der Expeditions-Tour 2019, die in Augsburg und München in rappelvollem Ambiente erfolgreich begann. Zur EP gibt es für alle Fans dann auch noch eine kleine Sensation: einer der herausragenden zeitgenössischen Landschaftsmaler, Sven Kroner, hat für „Expedition I“ einen Kunstdruck in einer limitierten Auflage von 300 Stück beigesteuert. Wie der Name schon vermuten lässt, wird es auch eine Expedition II geben, die bereits in Produktion ist und in der zweiten Hälfte 2019 erscheinen wird.

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 14,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

13

Okt.

Ein Abend über Bob Dylan Live

. Ein Abend über Bob Dylan Live
Eine musikalische Lesung mit Hubertus Rösch
Einlass 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr 15,00 Euro VVK zggl Gebühr.

Ein Abend über Bob Dylan


Hubertus Rösch reflektiert in dieser musikalischen Lesung das Leben und Schaffen Bob Dylans auf seine Weise.
Der Sänger und Songschreiber Robert Allen Zimmermann den es aus Dulut, Minnesota nach New York zog und der die Musikgeschichte über Jahrzehnte beeinflusste wie kein anderer.

Hubertus Rösch gibt einen eindrucksvollen Einblick in die unterschiedlichen Epochen Dylans und interpretiert den Folk- und Rockmusiker, sein Leben seine Songs. Angefangen aus den frühen Jahren „Blowin` in the wind“ und „The times they are a changing“ sowie „Like a rolling stone“ spielt Hubertus Rösch Lieder wie „Oh sister“ und „Going, Going, Gone“ oder auch „Is your love in vain“ bis hin zu „This dream of you“.
Hubertus Rösch besuchte 2014 Bob Dylan Producer und Grammy Award winner Malcolm Burn, der das legendäre „Oh Sister“ Album zusammen mit Daniel Lanois produzierte um sein neues Album „Waiting for this train“ in New York aufzunehmen.


weitere Infos: www.hubertusroesch.com
sowie https://hubertusroesch.wixsite.com/music

Label: Hubertus Rösch
Itunes/Amazon

19:00 - 22:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr

18

Okt.

Lebenslaenglich Zaunpfahl Hartholz und Case 39

Lebenslaenglich Album Tour

Nach "Ausbruch" (2015) kommt im August das zweite Album der Hardrocker. Stilistisch knüpft das neue Album an Ausbruch an und besticht durch Abwechslung auch in Blues, ohne dabei die Deutschrockwurzeln zu verleugnen.
Wenn man die 2013 gegründete Band Lebenslaenglich in eine Schublade packen wollte, müsste sie "Viel Hardrock im Deutschrock mit Metaleinflüsse" heißen und damit ziemlich groß sein.

Als Tour Support kommen Zaunpfahl (Teterow) , Case39 (Lübeck) und Hartholz (Frankfurt/Main) mit auf die Bühne.

19:00 - 23:55 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 13,00 Euro VVK zzgl. Gebühren

19

Okt.

VIVIE ANN

VIVIE ANN live on Tour // @ LÜBECK (Riders Café)

Ein Leben, das allzu geradlinig verläuft, taugt nicht für gute Geschichten. Darum dürfen wir uns wohl glücklich schätzen, dass bei Vivie Ann eigentlich immer alles drunter und drüber geht. „When The Harbour Becomes The Sea“ heißt die Essenz, die sie aus dem Chaos ihres Lebens destilliert hat. Es geht darin genau um diese turbulenten Momente – wenn der sichere Hafen zur stürmischen See wird, der feste Boden unter den Füßen zu tobenden Wellen und endloser Tiefe.
Von solchen Momenten hat Vivie Ann mit ihren 27 Jahren schon viel zu viele erlebt. Die Tochter zweier Musiker kennt das bewegte Künstlerleben von klein auf. Als Kind schlief sie Backstage im Keyboard-Case ihres Vaters, während die Eltern auf der Bühne standen. Schnell galt auch sie als Ausnahmetalent und im Musikzirkus standen ihr alle Türen offen. Doch es kam anders. Nach dem Abitur wurde Vivie immer wieder von sogenannten transitorisch ischämischen Attacken heimgesucht. Dabei handelt es sich um Durchblutungsstörungen im Gehirn, die mit migräneartigen Kopfschmerzen beginnen und unbehandelt innerhalb kurzer Zeit zum Schlaganfall führen. Inzwischen scheint die Krankheit überwunden, doch es ist Vivie sehr wohl bewusst, dass sie in dieser Zeit dem Tod mehrmals nur mit Glück entronnen ist.
Wie so oft schärfte die Konfrontation mit der eigenen Endlichkeit den Fokus auf das Wesentliche. Vivie Ann entschied, von nun an nur noch das zu machen, wofür sie wirklich brennt. Keine Kompromisse mehr, um sich dem Musikmarkt anzupassen. Sondern nur noch ihre eigene Vision von kunstfertiger Popmusik, persönlichen und ehrlichen englischen Texten und detailverliebten Arrangements. Dass dieser Weg zwar aufrichtiger, aber auch steiniger ist, musste die Wahl- Hamburgerin bald lernen. Doch sie ließ sich nicht aus der Ruhe bringen, gründete ihr eigenes Label, sammelte Geld via Crowdfunding und scharte eine ganze Riege an Mitstreitern, Musikern und Produzenten um sich. Auch ihr zweites Album erscheint so als Werk einer unabhängigen Selfmade-Künstlerin, die vom Songwriting über die Produktion bis hin zum Coverdesign alle Fäden selbst in der Hand hält.
Das Ergebnis klingt erstaunlich reif und erwachsen, aber dennoch auch wild und ungeschliffen. Der Opener „Cold Water“ verdeutlicht das besonders gut. In der Strophe singt Vivie offenherzig über das Chaos ihres Lebens, bevor der Refrain mit unerwarteter Euphorie hervorbricht. „I ́d do it all again, I ́d do it all again.“ Das genau ist der Twist, durch den Vivie am Ende alles ins Positive wendet: Laut „Ja“ sagen zu all dem Chaos, dem Ungeplanten, Ungewollten, das vielleicht auf den ersten Blick wie eine Katastrophe wirkt. Ins kalte Wasser springen und schwimmen lernen.
Genau mit dieser kompromisslosen Attitüde will Vivie Ann das Publikum auch Live einmal mehr in ihren Bann ziehen. Bei der Tour zum neuen Album präsentiert sie feinste Popmusik nach ihrer eigenen Art: Wild, stürmisch, emotional, zerbrechlich, mit viel Liebe gemacht und immer gnadenlos ehrlich.

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

20

Okt.

Björn Paulsen

19:00 - 22:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

26

Okt.

DOTA (Duo) - Lübeck - "Die Freiheit" Tour

Hurra! Wir gehen auf Tour mit den Songs von unserem aktuellen Album "die Freiheit".
Wir sind mittlerweile super eingespielt und machen schön Dampf mit den neuen Liedern - und mit ein paar ausgewählten alten Stücken natürlich auch. Außerdem kommt mindestens ein ganz neues noch unveröffentlichtes Lied vor. Kommt vorbei, es wird phänomenal!

Hier noch was, was andere über uns schreiben:

„Wie keine andere schafft Dota es, das aktuelle Geschehen in einer wortgewaltigen und einzigartig inszenierten Poesie auszudrücken.“ (Westzeit)

Ihre Qualität als präzise und pointierte Beobachterin der Gegenwart stellt die Berlinerin auf dem neuen Album „Die Freiheit“ wiederum unter Beweis. Von internationalen politischen Entwicklungen, die in dem dystopischen Stück „Raketenstart“ in die Flucht von der zerstörten Erde münden - „Wir haben die Katastrophe kommen sehen und den Griff nach der Macht mit viel Witz kommentiert“ - über die Suche nach der erfüllten Sehnsucht per Smartphone-Wischbewegung „Du bist nicht meine große Liebe, du bist mein Zeitvertreib“, vom Umgang mit Leistungsdruck hin zur aktuellen Sexismus Debatte - DOTA trifft mit „Die Freiheit“ den Nerv der Zeit.

DOTA sprüht auf „Die Freiheit“ vor ansteckender Lebenslust, mitmenschlicher Neugier und offenherzigem Lächeln, sucht Fluchtwege aus der Stadt und aus der Realität, begibt sich metaphorisch in atemberaubend labile Situationen voller Zwänge und erzählt humorvoll von gesellschaftlichen Alltags-Dilemmata. Märchenhaften Sehnsüchten bereitet sie ein abgründiges Ende, dem großen Glück, das es „Jeden Tag“ neu zu feiern gilt, stellt sie die Orientierungslosigkeit einer Beziehung gegenüber: „Wozu brauchen wir den Kompass, wenn wir nicht wissen, wohin wir beide wollen?“

Einer bestürzenden Dystopie über die Flucht der „Reichsten und Rücksichtslosesten“ von der von ihnen zerstörten Erde hält DOTA fröhlichen Optimismus entgegen: „Jetzt weiß ich, wir müssen doch noch nicht untergehen, denn ich hab schwangere Frauen im Baumarkt gesehen.“ Die alles andere als weit her geholte Geschichte eines Menschen, der sich zunächst ungläubig, dann ohnmächtig gegen die Willkür eines Überwachungsstaatsapparats zu wehren versucht, konterkariert sie mit dem titelgebenden, beißend ironischen Zweizeiler „Freiheit“: „So viel Freiheit. Ich bin überfordert. Was mach ich daraus?

Ich such mir einen Yogalehrer, der mir sagt, wann ich einatmen soll und wann aus.“

So abwechslungsreich, ja geradezu gegensätzlich war DOTA noch nie. Der Bogen spannt sich inhaltlich wie musikalisch: Die einfallsreichen, teils geheimnisvollen teils verspielten und um Bläser bereicherten Arrangements treffen auf ohrwurmige Melodien, raffinierte Harmonien und nicht zuletzt auf ihre unverwechselbare Stimme. Die Faszination, die von ihr ausgeht, beschrieb Sebastian Krämer in seiner Laudatio anlässlich der Verleihung des renommierten Fred-Jay-Preises für Textdichter wie folgt: „Überall, wo Sänger gelobt werden, fallen die Vokabeln Authentizität und Natürlichkeit. Und dann hört man Dota und denkt: Ach so! Ich nehme das mit der Natürlichkeit und Authentizität im Bezug auf alle anderen zurück.“

Besetzung:

Dota Kehr – voc, git

Jan Rohrbach – git

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro Euro zzgl. VVK Gebühr

01

Nov.

Chefboss Hol dein Freak raus Tour 2019

Chefboss haben in den letzten Jahren für ordentlich frischen Wind auf den deutschen Bühnen gesorgt und sich mit ihrer Mischung aus einzigartigem Sound, unverkennbarer Stimme und charismatischem Tanz als einer der spannendsten Liveacts bewiesen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sie mit ihrer Show auch mittlerweile internationales Parkett zum Beben bringen - zu Recht. Denn wenn Alice Martin und Maike Mohr samt DJ und Tänzercrew loslegen, dann gibt es nur eine Sprache: Ekstase!
Diese Power legen Chefboss auch abseits der Scheinwerfer an den Tag; als Duo, das sich als Gesamtkunstwerk versteht, werden neben den Songs auch die Videos, Kostüme und Choreografien selbst gemacht. Merkt man nicht? Genau!
Dieses Erlebnis zwischen Stagedive und Vogue, Bier und Champagner, bringen die Ladies nun deutschlandweit mit ihrer Tour im März. „Hol dein Freak raus“ heißt diese standesgemäß. Kein T-Shirt bleibt also trocken. Garantiert!
Einlass 20.00 Uhr Beginn 21.00 Uhr 16,00 Euro VVK

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

02

Nov.

Arkham Auditions 2019 Final Breath, Soul Grinder, Fear Connection

Final Breath

Eine der dienstältesten deutschen Death/Thrash Metal Bands ist zurück! Nach weit über eine Dekade mehr oder weniger Stille um die Franken, wurde im Oktober 2018 recht unverhofft mit "Of Death And Sin" ein neues, tödliches Geschoß auf die Metal Welt abgefeuert und von Fans und Presse gleichermaßen abgefeiert.

Soul Grinder

Die Band aus Bremen wurde erst im Jahr 2018 gegründet und hat mit "Sadistic Parasite" im gleichen Jahr bereits die erste EP via Black Sunset/MDD Records auf den Markt geworfen. Und diese EP klingt bereits unglaublich ambitioniert, rasanter und kompromissloser Death Metal mit eindeutigem Gespür für griffiges Songwriting. Wenig verwunderlich, daß hier erfahrene Musiker am Werk waren (u. A. Asenblut, Ctulu uvm.)

Fear Connection

...ebenfalls aus Bremen, eröffnen den Abend. Mit ihrem ersten Lebenszeichen "Raging Terror" zeigt die Band bereits gehörig Potential und passt sich dank wütendem Death/Thrash perfekt ins Programm ein. Hier ist der erste Pit des Abends vorprogrammiert!

19:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 12,00 Euro VVK zzgl. Gebühren Euro zzgl. VVK Gebühr

08

Nov.

Norman Keil Weil ich bin Akustik Tour 2019

Norman Keil - 2019

„In den schönsten Clubs“ war sein Plan und ist ihm gelungen! 2019 wird für den deutschsprachigen Singer/Songwriter aus Gießen ein ganz besonderes „Live-Jahr“!
Bereits im Sommer 2018 veröffentlichte Keil den Song „Die Liste“ als ersten Vorgeschmack auf das Ende Mai 2019 erscheinende 4. Studioalbum.

Norman Keil: Weil ich bin - Akustik Tour 2019

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 17,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

09

Nov.

SAOR PATROL

Nachdem 2016 das Konzert wegen Dreharbeiten zu Tranformers abgesagt werden musst, hat Charlie jetzt das Go gegeben, das Riders Cafe hat ein Konzert gut, am 9.11. geht es rund an den Pipes, an der Bar auf der Tanzfläche unsere schottischen Freunde kommen zurück !
Pipe, Drums and E-Guitar, "The Motörhead of Folk" ! Das musikalische Aushängeschild von "The Clanranald Trust for Scotland" und dessen Projekt "Duncarron".

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

15

Nov.

Stunde Null-Lübeck-Alles voller Welt Tour

Unsere erste eigene Headliner-Tour steht an!!!
Nun ist der Moment gekommen, auf eigene Faust durch die Republik zu ziehen und euch eine etwas längere und vor allem noch ausgereiftere Bühnenshow zu präsentieren. Wir freuen uns schon jetzt darauf, mit euch die Clubs abzureißen und euch an der neuen „Stunde Null-Experience“ teilhaben zu lassen.
Des Weiteren werden unsere Freunde von "Kaestel" als Vorband mit an Board sein und euch als Opener so richtig einheizen. Also, liebe Freunde, jetzt zuschlagen und im VVK Tickets der „Alles voller Welt“-Tour 2019 sichern.

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. vvk Gebühren Euro zzgl. VVK Gebühr

16

Nov.

Christian Steiffen Gott of Schlager in der MUK Lübeck

Wir gehen gemeinsam in die Musik und Kongresshalle Lübeck!!!
Nach vielen guten Club Konzerten mit Christian Steiffen, gehen wir "Größer" in die MUK Lübeck!!!

CHRISTIAN STEIFFEN - GOTT OF SCHLAGER
AUF TOUR MIT NEUEM ALBUM!

Das Warten hat ein Ende, endlich ist es da: Sein drittes Meisterwerk!!! Nüchtern und sachlich, wie immer gewohnt reflektiert. „Gott of Schlager“ - so der Titel des dritten Ergusses - ist ein weiterer Höhepunkt im Steiffen-Oeuvre. Schon in der Wahl des Albumtitels greift Christian auf das von ihm perfekt inszenierte und zelebrierte Stilmittel der Untertreibung zurück und fügt hinzu: „Worte können mich und dieses Album nicht beschreiben. Der Begriff „Gott of Schlager“ kann nur ein Versuch sein, wird aber für immer eine Krücke bleiben...“. Und er hat natürlich recht:

Schon der erste Titel macht deutlich, dass die Ferien vom Rock´n Roll vorbei sind: „Hier ist Party“ verbindet Elemente der klassischen Discomusik mit modernem Sprechgesang. Bei „Wie der Wind“ geht es um Freiheit, Verdauung und Vergänglichkeit, beleuchtet in einem Country-Song, der sich in psychodelische Sphären steigert. Mit „Schöne Menschen“ widmet sich Christian der hässlichen Fratze des Schönheitswahns von den Gebrüdern Grimm bis heute. Das autobiografische Stück „Ich breche in die Nacht“ beschreibt eine Nacht und lotet dabei die Gegensätze von Durst und Heimweh sowie Übelkeit und Gesellschaft aus.

„Verliebt Verlobt Verheiratet Vertan“ ist selbsterklärend und gefolgt von fälligen klassischen Themen des deutschsprachigen Chansons wie Schützenfest, Seefahrt, Sylvester, Punkmusik und natürlich dem Karneval. Alles dargebracht im wunderbar weichen Timbre von Christians Stimme, das wie immer perfekt korreliert mit den Harmonien und Arrangements seines Freundes und Mitproduzenten Dr. Martin Haseland (jetzt neu mit Umhänge-Keyboard). Das sind neue große Melodien eines sich stetig selbstübertreffenden Poeten und Entertainers.

Die Christianisierung hat wohl noch lange nicht ihren Höhepunkt erreicht, aber dass der Steiffen immer grösser wird, stört den Steiffen nicht: „Ich zwinge ja niemanden, zu meinen Konzerten zu kommen – die kommen alle freiwillig. (…)“. Und so wird er auch mit diesem Album wieder auf große Fahrt gehen.


CHRISTIAN STEIFFEN - GOTT OF SCHLAGER
LIVE 2019

Präsentiert von: Tele 5, Kulturnews, Chenaski
TICKETS UNTER
www.christiansteiffen.com
www.neuland-concerts.com
sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen
26,00 Euro zzgl. VVK Gebühren Stehplatz

19:00 - 22:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 26,00 Euro zzgl VVK Gebühren Euro zzgl. VVK Gebühr

22

Nov.

Tom Klose

Gefühl über Kalkül: Tom Klose ist ein Mann der Gegensätze. Stets von seiner treuen Gitarre begleitet, singt er mal mit zarter, zerbrechlicher Kopfstimme, mal mit harter, mächtiger Bruststimme. Dabei präsentiert er sein Herz auf dem Silbertablett, mit einer Garnitur aus tiefer Melancholie und purer Lebensfreude. Diese Dualismen finden sich auch auf seinem neuen Album „Echoes“ wieder (VÖ Okt 2019) - dem Wahl-Hamburger gelingt hier ein eleganter musikalischer Spagat zwischen Indie à la Radiohead und Pop à la John Mayer.
Seine Konzerte sind ein Hochgenuss für jeden, der mit menschlichen Gefühlen generell etwas anfangen kann, dem Gänsehaut nichts ausmacht und der nicht zu stolz ist, die ein oder andere Träne zu verdrücken. Die Album Release Tour im November 2019 ist die erste deutschlandweite Tour mit Band seit drei Jahren - diese Gelegenheit sollte man sich also nicht entgehen lassen.

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 13,00 Euro zzgl VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

23

Nov.

Set Up Club Ferris MC and more Opening Party

SET UP CLUB OPENING PARTY!
Willkommen in der Neuen Club Reihe ! Set Up Club, steht für beste Dj. Konfigurationen. Ein kreativer Top Act, gepaart mit lokalen Djs, jedes Mal anders zusammen gestellt, sowie im Style und Line Up. Langeweile war gestern, jetzt geht´s ab!
Eröffnet wird der Set Up Club der kreativen Set´s mit Ferris MC, als Opener mit dabei Patrick „Funkton“ den Schluss des tanzbaren Abends teilen sich „Phable“ und „Binks“ . Der Sound ein tanzbarer Mix aus Techno House und Funky Hiphop
Für das Riders Cafe stehen nicht nur Top Live Konzerte mit genialen Bands im Mittelpunkt, die Dj. Kultur ist seit 25 Jahren ein weit über die Grenzen Lübecks anerkannter Club Programmbestand. Es ist Zeit für ein neuen Club, der für Überraschung im Feiern versorgt! SET UP CLUB is Born!! Start 22.00 Uhr 12,00 Euro VVK 15,00 Euro Abendkasse

-
22:00 - 07:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 12,00 Euro zzgl VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

05

Dez.

Pohlmann - Jahr aus Jahr ein Tour 2019

pohlmann Jahr aus Jahr ein Tour 2019 / 2020

Riders Cafe & Riders Classic
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr


Tickets für die Jahr aus Jahr ein Tour 2019/2020 gibt es ab dem 13.5.2019 an den bekannten VVK-Stellen und im Internet unter www.ingopohlmann.de/live

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 22,00 Euro zzgl. VVK Gebühr

06

Dez.

Bon Scott

Was soll man zu Bon Scott noch schreiben, Okay wir das Riders Cafe sind seit über 30zig Jahren mit der Band in einer offenene treuen Beziehung, verliebt gemeinsam mit den Gästen in den Sound, die schnoderigen Hamburch AC/DC Ansagen und na klar das Brett der kompletten Band .

20:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro VVK zzgl. Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

07

Dez.

Bon Scott

Was soll man zu Bon Scott noch schreiben, Okay wir das Riders Cafe sind seit über 30zig Jahren mit der Band in einer offenene treuen Beziehung, verliebt gemeinsam mit den Gästen in den Sound, die schnoderigen Hamburch AC/DC Ansagen und na klar das Brett der kompletten Band .

20:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

14

Dez.

PSYNACHTEN GOA PARTY

Mehr Infos folgen

-
22:00 - 09:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 14,00 Euro Abendkasse

20

Dez.

The Waltons Anniversary 30 Years

30 Jahre Waltons im Riders Cafe, das muss gebührend gefeiert werden!

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro zzgl VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

28

Dez.

FCKdasSystemTour GK, 68FL:OZ, Formlos

Auf der FCKdasSystem Tour spielen Grober Knüppel , 68FL:OZ und Formlos im Riders Cafe in Lübeck.

19:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 14,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

17

Jan.

Mr.Me

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

18

Jan.

MYTALLICA

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro VVK zzgl. Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

24

Jan.

Worst Of Chefkoch

Poetry & Kitchen

Wer kennt sie nicht, den Blog und die Facebookseite von Worst of Chefkoch. Jetzt live: Es wird gelesen, gekocht und vielleicht sogar gelacht. Kurzum, ein Abend für Leckermäulchen.

https://www.facebook.com/worstofchefkoch/

Der Magen grummelt und du gehst zum Kühlschrank. Unter einem schrillen Quietschen öffnest du ihn - und blickst in gefühllose Leere. Nur ein angestaubtes Glas Pesto schielt dir entgegen. Du ekelst dich an (deine Meinung, nicht unsere!).

Aber, gute Freundin, guter Freund, gräme dich nicht. Die Internetkochwelt ist garstiger noch als Pesto. In den Untiefen der Chefkoch-Community, herausgesucht und kommentiert von dem Blog deines Vertrauens, lauern SIE: Lasagne mit Hühnerherzen, Bananen mit Schinken und Meerrettich, in Fondor und Maggi getränkte Tomaten. So etwas hast du noch nie gekocht. Du atmest auf, es geht dir besser.

Gerade willst du den Browser schließen, da siehst du, dass Worst of Chefkoch in deine Stadt kommt. Du lächelst und kaufst gleich elf Tickets, weil alle deine Freunde dieses geniale Ereignis (jetzt hör aber mal auf mit der Schmeichelei, du!) unbedingt miterleben müssen.

Die beiden gescheiterten Schriftsteller Lukas und Jonathan von Worst of Chefkoch, weder bekannt aus Funk oder Fernsehen, vielleicht so ein bisschen aus dem Internet, laden nach Düsseldorf. Neben Live-Kochen und Verköstigungen erwarten euch Texte aller Art. Typische Worst of Chefkoch-Kommentare, ganze Kochanleitungen, aber auch Texte die mit dem Blog nichts zu tun haben. Kurzgeschichten, idiotische Gedichte, alles mögliche. Es wird gelesen, gekocht und vielleicht sogar gelacht. Kurzum, ein Abend für Leckermäulchen. Guten Hunger! Einlass 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr 14,00 Euro VVK teilbestuhlt,

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 14,00 Euro zzgl. VVK Gebühren

07

Feb.

WellBad

Diese Stimme klingt wie hundert Leben. Daniel Welbat singt, als hätte er Jahre in den dunkelsten Bars abgehangen. Den Stift fest in der Hand, nervös kritzelt er seine Texte auf vergilbte Bewirtungsbelege, die Augen wandern durch das belebte Lokal. Er ist auf der Jagd nach Geschichten.
„Die kleinen Dinge, ganz groß erzählen“. Das ist sein Ziel!
Sein neues Album HEARTBEAST ist eine Hommage an seine große Liebe: den Film. Als Spross einer Künstler -und Filmemacher-Familie verbrachte Welbat seine Jugend größtenteils auf Filmsets. „Das hat mich geprägt. Der elektrisierende Tanz auf dem schmalen Grat zwischen Wahrheit und Kunst. Ich wollte diesem Teil meiner Welt ein Album widmen. Und darum ist HEARTBEAST der Soundtrack, zu einem Film, der niemals gedreht wurde.“
Der HEARTBEAST-Plot ist Brennstoff für eine mitreißende Live-Performance. Erzählt wird die Story von E.L. Kruger. E.L.‘s wilder Ritt entlang der Abgründe des Seins dauert zwölf Songs.
Roots Rock verliebt sich in Hip Hop. Jazzige Geistesblitze werden vom Blues wieder auf den Teppich geholt. Herrliche Melodien und catchy Hooks laden zum Verlieben ein und lassen einen nur schwer wieder los. Und bei allem sorgt die großartige Band mit packendem Groove für diesen leichten Zugang zu den ausgeklügelten Arrangements.
Die Ouvertüre: „Young“. Stampfend, pulsierend, ein Tanz auf dem Vulkan.
Mit verzerrter Stimme stellt der 29-jährige Songwriter klar: „Ain’t too done to die young!“
„Elephant Man“ erzählt die wahre Geschichte Joseph Merrick’s. Dem sogenannten Elefantenmenschen. Über den rap-artigen Gesang und das Grölen des Bass-Saxophons hinweg, führt Daniel Welbat sein Publikum tiefer hinein in seinen ganz persönlichen Lebensfilm.
Im 'Uptempo' Song „Robbery“ wird der Zuhörer schlagartig Zeuge eines Raubüberfalls. Jedoch geht es hier weniger um einen materiellen Diebstahl, vielmehr um das brutale Ende einer tragischen Liebesgeschichte.
Bei „Heal A Wound“ gleicht sein Gesang einer Reise auf den Traumpfaden des Blues, mitten durch die düsteren Orte der Seele. Doch das Ende ist auf bizarre Weise versöhnlich und hoffnungsvoll: „Be grateful! You still got a body left to ruin“
„Skeleton“ ist ein mystischer Tanz, ein Heilungsreigen, bei dem man die Sorgen und den Schmerz 'wegtanzen' soll.
Von „The Void“, einem urschrei-ähnlichen Gruß an die längst Verlorenen und Vergessenen, führt der Film über den pumpenden E-Gitarren Sound von „The Overfeeding“, den hysterisch-verzweifelten Beat von „Off-Tuned Body“, hin zu einer eiskalten Abrechnung mit einer verflossenen Liebe bei „Limited Tears“. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, denn bei „Bad Day for the Blues“, einem skurrilen Liebes-Duett zweier suchender Seelen, finden die Liebenden wieder zueinander.
„Let it Sin“ öffnet eine neue Falltür im Wellbad’schen Erzähl-Kosmos und inzwischen hat man längst vergessen, was noch Realität und was schon Fiktion ist.
Allerdings ist das auch nicht mehr so wichtig, denn da beginnt bereits der letzte und intimste Song des Albums: „Spit it Out“. Ein letztes Aufbäumen, ein letzter wohliger Seufzer, ein episches Liebeslied über die Liebe selbst. Und dann ist der Film zu Ende.
HEARTBEAST ist der vierte Longplayer von WellBad und wurde erneut von Stephan Gade (Udo Lindenberg, Ina Müller) produziert.
2011 erscheint mit „Beautiful Disaster“ das Debüt und schlägt in Hamburg Wellen, es folgen „Judgement Days“ (2015) und „The Rotten“ (2017).
WellBad gewinnen 2015 die German Blues Challenge als beste Band.
Der Preis der Deutschen Schallplattenkritik setzt „The Rotten“ 2017 auf die Bestenliste.
Sie spielen TV-Auftritte zur Primetime (ZDF, ARD, RTL, NDR), sind im Vorprogramm von Robert Cray, Oli Brown und Tito&Tarantula unterwegs.
2018 begeistern sie in der berühmten Hamburger Elbphilharmonie das Auditorium.
WellBad treten bei internationalen Festivals auf in Memphis (USA), in Torrita di Siena (Italien) und bei der Canadian Music Week in Toronto.
In Kanada hinterlässt die Combo nachhaltigen Eindruck: Es erfolgt die Einladung für eine Kanada Tour im Juli 2019.
Eine 'Kanada-Connection' findet sich ebenfalls auf der neuen WellBad-Schallplatte wieder: Nachdem Daniel Welbat in Hamburg ein Konzert von Samantha Martin, dem kanadischen 'upcoming' Bluesstar, besucht, kommen die beiden Künstler Backstage ins Gespräch. Am nächsten Tag stehen sie gemeinsam im Studio und singen „Bad Day For The Blues“ für HEARTBEAST ein.
Nach dem Release-Konzert im Juni 2019 geht die 5-köpfige Hamburger Band auf HEARTBEAST-Tour. In ihre Live-Auftritte stecken WellBad jede Menge Herzblut. „Wir bringen 120 Prozent Leidenschaft auf die Bühne, wir lieben es“, blickt die Band voller Vorfreude auf die anstehende Tour quer durch die Republik. WellBad-Shows fühlen sich an wie ein Trip durch Himmel und Hölle, der keine Empfindung ausspart, tief berührt. Daniel Welbat lebt seine Songs auf der Bühne, er nimmt sein Publikum mit auf eine berauschende Jagd nach Geschichten, Träumen, Licht und Liebe.


Daniel Welbat: Vocals&Guitar
Stefan Reich: Bass
Arne Vogeler: E-Guitar
Joachim Refardt: Keys&Trumpet
Jonas vom Orde: Drums

20:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 20,00 Euroi zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

08

Feb.

Love Buzz

Die Bremerhavener hatten ein perfektes Debut im Riders Cafe. Ihr Tribute an Nirvana kam so gut an,dass es nun ein zweites Mal ein Konzert im Riders Cafe geben wird. Danke an die Fans der ersten Stunde :-)

20:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

13

März

STILL COUNTING Volbeat Tribute Band

Es gibt wohl derzeit keine andere Band der jüngeren Musikgeschichte die im Bereich Hardrock und Metal so auf der Erfolgswelle getragen werden, wie die „Elvis-Metaller“ von VOLBEAT aus Dänemark. Ausverkaufte 10.000er Hallen in Europa und USA, sowie Headlinershows auf den größten Festivals zeigen, dass sie schon lange kein Geheimtipp mehr sind.
STILL COUNTING, die erfolgreichste VOLBEAT Tribute Band in Deutschland, zelebrieren den knallenden Sound mit treibenden Drums, sägenden Gitarren aber auch eingängigen Melodien sowie schon fast erschreckend ähnlicher Stimme bis aufs Genauste mit Original Equipment und unfassbarer Spielfreude auf den Club- und Festivalbühnen Europas. Abgerundet wird alles durch eine professionelle Pyro- und Lichtshow, was zusammen nicht nur eingefleischte Metalfans mitreist.
Songs der frühen VOLBEAT Tage, als auch Hits der neuen Scheibe „Seal the Deal and lets Boogie“ finden ihre festen Platz in der bis zu 2 ½ stündigen Show der fünf Hessen, bei der das Publikum immer wieder durch Mit-Sing-Parts eingebunden wird.
Besetzung:
Vocals & Guitar: Manuel Herwig, Guitar: Christoph Kühn, Guitar: Tobias Herwig,
Bass: Jonathan Jochem, Drums: Niky Döhler

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro VVK zzgl. Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

14

März

STILL COUNTING Volbeat Tribute Band

Es gibt wohl derzeit keine andere Band der jüngeren Musikgeschichte die im Bereich Hardrock und Metal so auf der Erfolgswelle getragen werden, wie die „Elvis-Metaller“ von VOLBEAT aus Dänemark. Ausverkaufte 10.000er Hallen in Europa und USA, sowie Headlinershows auf den größten Festivals zeigen, dass sie schon lange kein Geheimtipp mehr sind.
STILL COUNTING, die erfolgreichste VOLBEAT Tribute Band in Deutschland, zelebrieren den knallenden Sound mit treibenden Drums, sägenden Gitarren aber auch eingängigen Melodien sowie schon fast erschreckend ähnlicher Stimme bis aufs Genauste mit Original Equipment und unfassbarer Spielfreude auf den Club- und Festivalbühnen Europas. Abgerundet wird alles durch eine professionelle Pyro- und Lichtshow, was zusammen nicht nur eingefleischte Metalfans mitreist.
Songs der frühen VOLBEAT Tage, als auch Hits der neuen Scheibe „Seal the Deal and lets Boogie“ finden ihre festen Platz in der bis zu 2 ½ stündigen Show der fünf Hessen, bei der das Publikum immer wieder durch Mit-Sing-Parts eingebunden wird.
Besetzung:
Vocals & Guitar: Manuel Herwig, Guitar: Christoph Kühn, Guitar: Tobias Herwig,
Bass: Jonathan Jochem, Drums: Niky Döhler

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

20

März

Kaestel Jetzt rede ich Tour 2020

Wie der Phönix aus der Asche, war er auf einmal wieder da – KÆSTEL alias Jens Kästel. Ende 2018 stürmte KÆSTEL zurück auf die Bühne. Jetzt folgt die erste eigene Tour: „Jetzt rede ich, wird eine Tour mit deutlichen Worten, brachialem Sound und (wieder) ohne Kompromisse.“ (Zitat: Jens Kästel)

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

25

Apr.

KEIMZEIT "Das Schloss"

KEIMZEIT. 2020 - Das Schloss
„Keimzeit – eine Band, eine Familie. Ganz normale Menschen mit einer großen Leidenschaft für die Musik. Keimzeit – eine langjährig erprobte Live Band, die sich mit Studioproduktionen ihre eigenen Herausforderungen schafft,“ schrieb Flowerpornoes Sänger Tom Liwa über die Band. Auch „Das Schloss“ ist so eine Herausforderung. Das neue Werk ist keine Neuerfindung der Band und soll es auch gar nicht sein. „Das Schloss“ schließt sich eher organisch an die letzten Werke der Gruppe an. „Auch wenn ich mal von anderen Künstlern zu Songs inspiriert werde, ist es am Ende doch immer so, dass ich die Strickart meiner Songs nicht wirklich verlasse“, reflektiert Norbert Leisegang sein Songwriting. „Herausgekommen ist ein klares Keimzeit-Album, bei dem auch meine Bandkollegen zu dem Takt, den ich vorgebe, gerne mitgehen.“ Was sich geändert hat, ist der Gesamt-Sound. Denn Keimzeit haben diesmal mit Moses Schneider zusammengearbeitet, der u. a. auch schon für Tocotronic und die Beatsteaks an den Reglern saß. Die Basics wurden in einem Studio im Flughafen Tempelhof in nur vier Tagen live aufgenommen. Dazu kamen noch zwei Tage für Overdubs, das war es auch schon. Klingt als wären Keimzeit in die 60er zeitgereist, um das Wesentliche in ihrer Musik zu suchen und schließlich zu finden.
Nach der Veröffentlichung bewegte sich "Das Schloss" dann auch gleich in die deutschen Albumcharts. Mit diesem Erfolg im Rücken wird Keimzeit die Tour 2020 weiterhin unter das Motto des aktuellen Albums stellen.
Keimzeit haben mit „Das Schloss“ ein wahrlich meisterhaftes Werk geschaffen. Die Texte sind melancholisch, witzig und erfrischend anspruchsvoll. Sie führen uns auf Entdeckungstour durch Leisegangs musikalische und intellektuelle Welt. Irgendwie ist der Sänger hierbei sein eigener Schlossführer, dem man für seine Leistung am Ende nur begeistert applaudieren kann

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 23,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

22

Mai

Lenz

Lenz - Liedermacherjazz aus dem Norden

Lenz ist eine 5-köpfige Gemeinschaft aus Kiel, Schleswig-Holstein. Das Projekt wurde 2017 ins Leben gerufen. Seitdem produzieren die Kieler fleißig frische Songs mit deutschen Texten, die sie selbst und das Leben schreiben. Die Musik bewegt sich zwischen Jazz, Blues und Akustik, während die oft tiefgründigen Texte stets den Charme des Liedermachertums transportieren. Die fünf Musiker, die alle bereits eine Menge Band- und Bühnenerfahrung haben, arbeiten derzeit an ihrem ersten Album. Live kann man bereits jetzt die ersten fertigen Stücke der Band genießen und eintauchen in die Welt von Lenz.

Durch einen gemeinsamen Tag im Studio mit einem früheren Projekt, trafen Philipp und Frederik aufeinander. Frederik hatte drei Lieder und eine akustische Gitarre und Philipp besaß ein kleines Homestudio mit einem elektrischen Schlagzeug. Bereits bei dem zweiten Treffen stieß der gemeinsame Freund und derzeitiger Mitbewohner von Frederik, Johannes als Pianist hinzu. Als nun die ersten drei Lieder mit neuer Besetzung feststanden, brachte Johannes Christoph als Bassisten mit. Gemeinsam wurden weitere Lieder erarbeitet. Nach etlichen Aufnahmen und Sessions war klar, ein Solo Gitarrist musste her. Am besten einer, der auch noch singen mag. Da kam der Thies genau richtig: Ein singender Gitarrist mit Zeit und viel Energie. Seit jeher arbeiten die fünf Musiker an neuen Lieder unter dem Namen Lenz.

Geprägt von Liedermachern wie Klaus Hoffmann, Reinhard Mey und Konstantin Wecker sowie Bands wie Ton Steine Scherben und Element of Crime verfeinert durch Musiker wie Faber, Sarah Lesch, Felix Meyer, Max Prosa und Dota Kehr entstand der Sound von der LenzBand. Ein bisschen Liedermacher – ein bisschen Jazz – ein bisschen Rock´n´Roll. Derzeit arbeiten die Musiker an Aufnahmen für das erste Album und nehmen auf ihrem Weg jede Möglichkeit, Live Konzerte zu spielen, wahr.

Lenz Online:
https://www.facebook.com/LenzBand/
https://soundcloud.com/lenz-band

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 12,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

23

Mai

Super Rally Pitstop Service 2020

Riders Cafe Super Rally Pitstop  Service 2020 anlässlich 50 Jahre Super Rally Schweden.

Zum 50zigsten Mal findet die Super Rally in Schweden, das Harley Treffen überhaupt in Europa, länger vorhanden als Harley in aller Munde ist.

Da Lübeck, das Riders Cafe direkt auf der fast kompletten Landroute nach „Öland“ liegt, wollen wir wie 2019 von Freitag bis Donnerstag vor Pfingsten das Riders Cafe einfach öffnen zum Treffen, Snack und Getränk aufnehmen auch bei Pannen gerne helfen. Von 15.00 bis 24.00 Uhr lassen wir den sonst nicht mehr regelmäßigen Barbetrieb aufnehmen, Gastfreundschaft für Harleyfahrer aus ganz Europa anbieten. Natürlich freun wir uns wenn Motorradfahrer und Biker Fans auch aus der Region vorbeischauen, die Gelegenheit wahrnehmen mit Reisenden ins Gespräch zukommen. Sollte ihr eine Anreise planen und in Lübeck für eine Nacht komplett halt machen, meldet euch wir vermitteln passende Unterkünfte jeglicher Hotel Kategorie.

15:00 - 23:59 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ Frei

24

Mai

Super Rally Pitstop Service 2020

23.5. – 28.5. SUPER RALLY PIT STOP SERVICE BAR & BARBECUE

 

 

Riders Cafe Super Rally Pitstop  Service 2020 anlässlich 50 Jahre Super Rally Schweden.

Zum 50zigsten Mal findet die Super Rally in Schweden, das Harley Treffen überhaupt in Europa, länger vorhanden als Harley in aller Munde ist.

Da Lübeck, das Riders Cafe direkt auf der fast kompletten Landroute nach „Öland“ liegt, wollen wir wie 2019 von Freitag bis Donnerstag vor Pfingsten das Riders Cafe einfach öffnen zum Treffen, Snack und Getränk aufnehmen auch bei Pannen gerne helfen. Von 15.00 bis 24.00 Uhr lassen wir den sonst nicht mehr regelmäßigen Barbetrieb aufnehmen, Gastfreundschaft für Harleyfahrer aus ganz Europa anbieten. Natürlich freun wir uns wenn Motorradfahrer und Biker Fans auch aus der Region vorbeischauen, die Gelegenheit wahrnehmen mit Reisenden ins Gespräch zukommen. Sollte ihr eine Anreise planen und in Lübeck für eine Nacht komplett halt machen, meldet euch wir vermitteln passende Unterkünfte jeglicher Hotel Kategorie.

15:00 - 23:59 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ Frei

25

Mai

Super Rally Pitstop Service 2020

23.5. – 28.5. SUPER RALLY PIT STOP SERVICE BAR & BARBECUE

 

 

Riders Cafe Super Rally Pitstop  Service 2020 anlässlich 50 Jahre Super Rally Schweden.

Zum 50zigsten Mal findet die Super Rally in Schweden, das Harley Treffen überhaupt in Europa, länger vorhanden als Harley in aller Munde ist.

Da Lübeck, das Riders Cafe direkt auf der fast kompletten Landroute nach „Öland“ liegt, wollen wir wie 2019 von Freitag bis Donnerstag vor Pfingsten das Riders Cafe einfach öffnen zum Treffen, Snack und Getränk aufnehmen auch bei Pannen gerne helfen. Von 15.00 bis 24.00 Uhr lassen wir den sonst nicht mehr regelmäßigen Barbetrieb aufnehmen, Gastfreundschaft für Harleyfahrer aus ganz Europa anbieten. Natürlich freun wir uns wenn Motorradfahrer und Biker Fans auch aus der Region vorbeischauen, die Gelegenheit wahrnehmen mit Reisenden ins Gespräch zukommen. Sollte ihr eine Anreise planen und in Lübeck für eine Nacht komplett halt machen, meldet euch wir vermitteln passende Unterkünfte jeglicher Hotel Kategorie.

15:00 - 23:59 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ Frei

26

Mai

Super Rally Pitstop Service 2020

23.5. – 28.5. SUPER RALLY PIT STOP SERVICE BAR & BARBECUE

 

 

Riders Cafe Super Rally Pitstop  Service 2020 anlässlich 50 Jahre Super Rally Schweden.

Zum 50zigsten Mal findet die Super Rally in Schweden, das Harley Treffen überhaupt in Europa, länger vorhanden als Harley in aller Munde ist.

Da Lübeck, das Riders Cafe direkt auf der fast kompletten Landroute nach „Öland“ liegt, wollen wir wie 2019 von Freitag bis Donnerstag vor Pfingsten das Riders Cafe einfach öffnen zum Treffen, Snack und Getränk aufnehmen auch bei Pannen gerne helfen. Von 15.00 bis 24.00 Uhr lassen wir den sonst nicht mehr regelmäßigen Barbetrieb aufnehmen, Gastfreundschaft für Harleyfahrer aus ganz Europa anbieten. Natürlich freun wir uns wenn Motorradfahrer und Biker Fans auch aus der Region vorbeischauen, die Gelegenheit wahrnehmen mit Reisenden ins Gespräch zukommen. Sollte ihr eine Anreise planen und in Lübeck für eine Nacht komplett halt machen, meldet euch wir vermitteln passende Unterkünfte jeglicher Hotel Kategorie.

15:00 - 23:59 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ Frei

27

Mai

Super Rally Pitstop Service 2020

23.5. – 28.5. SUPER RALLY PIT STOP SERVICE BAR & BARBECUE

 

 

Riders Cafe Super Rally Pitstop  Service 2020 anlässlich 50 Jahre Super Rally Schweden.

Zum 50zigsten Mal findet die Super Rally in Schweden, das Harley Treffen überhaupt in Europa, länger vorhanden als Harley in aller Munde ist.

Da Lübeck, das Riders Cafe direkt auf der fast kompletten Landroute nach „Öland“ liegt, wollen wir wie 2019 von Freitag bis Donnerstag vor Pfingsten das Riders Cafe einfach öffnen zum Treffen, Snack und Getränk aufnehmen auch bei Pannen gerne helfen. Von 15.00 bis 24.00 Uhr lassen wir den sonst nicht mehr regelmäßigen Barbetrieb aufnehmen, Gastfreundschaft für Harleyfahrer aus ganz Europa anbieten. Natürlich freun wir uns wenn Motorradfahrer und Biker Fans auch aus der Region vorbeischauen, die Gelegenheit wahrnehmen mit Reisenden ins Gespräch zukommen. Sollte ihr eine Anreise planen und in Lübeck für eine Nacht komplett halt machen, meldet euch wir vermitteln passende Unterkünfte jeglicher Hotel Kategorie.

15:00 - 23:59 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ Frei

28

Mai

Super Rally Pitstop Service 2020

23.5. – 28.5. SUPER RALLY PIT STOP SERVICE BAR & BARBECUE

 

 

Riders Cafe Super Rally Pitstop  Service 2020 anlässlich 50 Jahre Super Rally Schweden.

Zum 50zigsten Mal findet die Super Rally in Schweden, das Harley Treffen überhaupt in Europa, länger vorhanden als Harley in aller Munde ist.

Da Lübeck, das Riders Cafe direkt auf der fast kompletten Landroute nach „Öland“ liegt, wollen wir wie 2019 von Freitag bis Donnerstag vor Pfingsten das Riders Cafe einfach öffnen zum Treffen, Snack und Getränk aufnehmen auch bei Pannen gerne helfen. Von 15.00 bis 24.00 Uhr lassen wir den sonst nicht mehr regelmäßigen Barbetrieb aufnehmen, Gastfreundschaft für Harleyfahrer aus ganz Europa anbieten. Natürlich freun wir uns wenn Motorradfahrer und Biker Fans auch aus der Region vorbeischauen, die Gelegenheit wahrnehmen mit Reisenden ins Gespräch zukommen. Sollte ihr eine Anreise planen und in Lübeck für eine Nacht komplett halt machen, meldet euch wir vermitteln passende Unterkünfte jeglicher Hotel Kategorie.

21:45 - 23:59 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ Frei
Riders Cafe Logo

Rider´s Café Music Club since 1986

KontaktJobs
0451 898105