rent a club

⬆ ⬆ ⬆ ⬆

Events im Riders Cafe


28

Aug.

B-Tight Tour 2020

Best Of B-Tight Tour 2020
B-Tight der alte Sack wird 40. Seit über 20 Jahren nun auf der Bühne hat er Bock 2020 nochmal richtig abzureißen. Einmal eine Reise durch alle Livehits von 2000-2020 – und das Publikum darf live mitbestimmen was es hören möchte.
Vor jeder Show gibt es wie immer ein Meet&Greet eine Stunde vor offiziellem Einlass. Diesmal ein bisschen besonderer, da er sein neues Album im Gepäck hat, was die Fans vorab schon mal hören dürfen und vielleicht ist ja was dabei, was man dann bereits live mal sehen möchte.
Mit dem neuen Album geht´s wieder zurück zu den Wurzeln und die Oldschooler werden sich auf jeden Fall freuen.
Hier schon mal die erste Albumkritik zu „Bobby Dick“:
B-Tight - Bobby Dick
Wir schreiben das Jahr 2019. Die Deutschrap-Szene hat endlich die Formel gefunden, um sicher in die Charts zu kommen. Ein bisschen Autotune, ein bisschen Marken-Namedropping, ein bisschen drauf achten, dass der Song nicht zu lang ist - zack, die Kasse klingelt.
Und alle machen mit. Moment mal, alle? Nein. Es gibt da einen, den das alles nicht interessiert. Einen, der auch nach 20 Jahren am Mic keinen Bock hat, sich zu verbiegen, um irgendwelchen Erwartungen zu entsprechen. Und dieser eine ist B-Tight, auch bekannt als Bobby Dick.
Und genau so heißt auch sein neues Album: Bobby Dick. Anstatt sich vorsichtig an den Zeitgeist anzubiedern, zieht B-Tight sein Ding weiter voll durch. Anstatt auf die vielen gutgemeinten Ratschläge zu hören, die ihm von allen möglichen Seiten vor dem neuen Album gemacht wurden, vertraut er lieber auf sein eigenes Herz, sein eigenes Gehirn und seine eigenen Eier.
Denn die haben ihn bisher immer am besten beraten. Sollen die anderen doch zu “Marionetten” werden - im gleichnamigen Song lässt er seinem Hass auf Major-Labels und deren verlogene Strippenzieher-Spielchen freien Lauf. Direkt aus dem Leben gegriffen - wie immer.
Eins wollte Bobby noch nie sein: Everybody’s Darling. Er macht “Keine Gefangenen”, ist mal ein Kind, mal ein Pimp, manchmal auch der Sündenbock für die Verlogenheit der bürgerlichen Gesellschaft, ab und zu auch einfach mal high. In einer Szene voller Klone und fremdgesteuerter Karrieristen zieht er es vor, Außenseiter zu bleiben.
Und von außen sieht er so manches klarer  - vor allem aber ist er freier und vollkommen unabhängig. Ein rockiger Song mit Tamas, Swiss und Ferris? Einfach machen. Ein Song über das eigene Geschlechtsorgan mit Kitty Kat? Einfach machen. Mit Rhymin Simon den “Rentnerstyle” fahren und über alles und jeden herziehen? Machen, einfach mal machen.
Wenn B-Tight aber mal ernst wird, dann richtig. Mit “Mach’s wieder gut” unterstützt er die Helfer-Community GoVolunteer, die für ehrenamtliches Engagement steht und ohne finanzielle Interessen Begegnungen und Austausch ermöglicht.
So isser halt, der Bobby Dick. Große Klappe, großes Herz, großer… na, ihr wisst schon. Zu groß für Deutschrap und seine täglichen Intrigen jedenfalls. Und das ist auch gut so.

-
19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

04

Sep.

Bonsai Kitten

Einlass: 19:00 // Beginn: 20:00

OxFanzine & livegigs.de + Pressure Magazine präsentieren:
BONSAI KITTEN - Love And Let Die Tour 2020

BONSAI KITTEN feiern mit LOVE AND LET DIE eine musikalische Wiederauferstehung. Das 5. Studioalbum der Berliner Band erscheint Anfang 2020 und gibt eine neue Richtung vor. Wenn Marleens große Stimme auf Marc Reigns (Morgoth / Destruction) hemmungsloses Metal-Schlagzeug und Wallys (Psychopunch / V8Wankers) raue Blues-Rockgitarre trifft, abgerundet durch Spoxx´ (Feeling B) minimalen 3-String EBass, verschmilzt der Spirit von Woodstock mit Wacken. Die Songs glänzen durch Spontanität und Härte, aber auch durch Intimität und Vielseitigkeit, während sie die Liebe, den Tod und die Hoffnung behandeln. Live präsentieren BONSAI KITTEN in neuer Besetzung eine sehr energiegeladene Show.

Tickets: https://www.eventim.de/event/bonsai-kitten-love-and-let-die-tour-2020-riders-cafe-12326071/

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

12

Sep.

Goa Party

-
22:00 - 09:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro Abendkasse

24

Sep.

GENE CABERRA BAND

 

Mit ihrer Debüt-EP "Attic Tape" ist die Berliner Gene Caberra Band Anfang 2019 gestartet, um ihre einmalige Mixtur aus Blues, Rock & Soul live zu präsentieren. Mit frischem Throwback Sound, knackigen Arrangements und spielerischer Leichtigkeit gehen die Songs nicht nur sofort ins Ohr, sondern auch direkt ins Herz. Für 2020 plant die Band ihr erstes Album.

 

 

 

Mehr als 17.000 Fans folgen dem jungen Gitarrenvirtuosen und Sänger Gene Caberra und seiner Band auf YouTube. Mit René Flächsenhaar am Bass und Mathias Uredat am Schlagzeug hat er absolute Groove-Maschinen für sein Projekt gewinnen können. Gemeinsam bringen sie eine unvergleichliche Energie auf die Bühne! 

 

 

 

Video Links:

 

 

 

Mosquito (Official Music Video): https://youtu.be/VcG1Z6Q_Emc

 

Empty Faces (Live): https://youtu.be/Jbon8yDQlBw

 

Bad Thoughts (Acoustic): https://youtu.be/qd1BMcNWk0Q 

 

Foxy Lady (live): https://youtu.be/lzlcoZCwbdY

 

CaberraTV (YouTube Kanal): https://bit.ly/2CB7dAa 

 

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

26

Sep.

Cosmic Paradise 24 Jahre !!

Trance Classic Club

-
22:00 - 07:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro Abendkasse

01

Okt.

Nathalie Dorra & Band

19:00 - 20:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

02

Okt.

Kiddo Kat Level up Tour 2020

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

03

Okt.

Kopfecho + Special Guest: Etwas bleibt Tour II

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

09

Okt.

Dr. Feelgood

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 25,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

10

Okt.

Helgen - Die Bredouille 2020

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

15

Okt.

Lübeck Lacht

19:00 - 22:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 28,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

16

Okt.

Kai und Funky von Ton Steine Scherben mit Gymmick

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

17

Okt.

Pudeldame

Pudeldame
Pudeldame - Das sind vier Hamburger und Lübecker Boys um Sänger und Schauspieler
Jonas Nay. Die Band verbindet verschiedene Element elektronischer Popmusik der letzten
Jahrzehnte zu einem unverkennbaren Stil. Mitreißende Beats, treffen auf intelligente
Gitarren- und Synthiearrangements und tragen Nays exzentrische Vocals. Mal Viby, mal
pumpend, aber immer fresh und unerwartet!
2017 gegründet arbeitete die Band bisher vorallem im Studio und erforschte
unterschiedlichste Sounds. Dabei gelang es den vier studierten Vollblutmusikern einen
elektronischen Ansatz, den man sonst nur aus rein produzierter Musik kennt, in den
Bandsound zu integrieren und somit ihre eigene musikalische Sprache zu entwickeln.
Homepage: www.pudeldame.com
Instagram: www.instagram.com/pudeldame/
Facebook: www.facebook.com/pudeldameofficial/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UClCAyD-se0ZMRRsg65KiBdg
S p o t i f y : h t t p s : / / o p e n . s p o t i f y.com/artist/6l1hHcEoiW75GxSuBOeEFc?
si=13Xz9JW3SzaKPClXOSo8eA

20:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

23

Okt.

Björn Paulsen / Alles hat seine Zeit

BJÖRN PAULSEN
„Alles hat seine Zeit“
VÖ: 15.05.2020

Seit mehr als zehn Jahren begeistert Björn Paulsen das Publikum. Mit seinem am 15.05. erscheinenden Album „Alles hat seine Zeit“ legt der charismatische Deutschpop-Poet aus der norddeutschen Kleinstadt Niebüll nun einen brandneuen Longlayer vor, auf dem der 34-Jährige seinen Ruf als einer der beliebtesten und eigenständigsten deutschsprachigen Singer/ Songwriter zementiert!

Auftritte im Vorprogramm von Santiano, Max Giesinger, Johannes Oerding, Glasperlenspiel, Wingenfelder, Shows auf der „Schlagerliner“-Cruise oder dem legendären „Werner“-Rennen und unzählige ausverkaufte Konzerte während seiner gefeierten Headliner-Touren – das sind nur einige Stationen auf Björn Paulsens bisherigem Weg. Mit seinem geerdeten, handgemachten und unverschnörkelten Mix aus Pop, Rock und Folk, seiner markanten Stimme sowie seinen sofort unter die Haut gehenden Texten fasziniert der Norddeutsche eine stetig wachsende Fan-Community. Auf seinem dritten Longplayer präsentiert sich Björn Paulsen erstmals von einer noch unbekannten, gereiften Seite: „Alles hat seine Zeit“ entstand im kompletten musikalischen Alleingang und verbindet nachdenkliche Liedermacher-Intimität mit der rockigen Energie seiner Livekonzerte - Björn Paulsen so pur und unverfälscht, wie man ihn noch nie gehört hat.

„Alles hat seine Zeit“, das bedeutet raue Küsten-Lyrics, verpackt in mal zerbrechliche, mal kraftvoll arrangierte Sounds. Geschichten aus dem echten Leben. Authentisch, schmerzhaft ehrlich und bisweilen begleitet von einem typisch norddeutschen Augenzwinkern. Spröder Charme, den Björn Paulsen auch auf der ersten Vorabsingle „Alles“ transportiert. Einer nostalgisch-rockigen Rückschau auf vergangene Tage. Und ein Song über Veränderung und darüber, nach vorne zu schauen. Björn Paulsens Songs sind vertonte Momentaufnahmen. Einige schon etwas vergilbt, manche grobkörnig und vage, andere ganz frisch und gestochen scharf. So wie die berührende Liebes/ Freundschaftsballade „Du und ich“, der funky Arschwackler „Dieser eine Moment“, das augenzwinkernd verspielte „Niemals Freunde sein“, das nach vorne rockende „Gespannt was passiert“ oder die bittersüße Stimmungshymne „Ein bisschen lauter“.

„Ich denke, mit diesem Album mache ich einen großen Schritt raus aus der sprichwörtlichen Comfort-Zone und zeige zum ersten Mal, wer ich als Musiker wirklich bin“, so Björn Paulsen. „Und es fühlt sich verdammt gut an!“

Parallel zum Release von „Alles hat seine Zeit“ ist Björn Paulsen auch wieder live on tour zu erleben. Hier die Daten:

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

24

Okt.

ILLEGAL 2001

Ach wie schön, sie kommen immer wieder gern ins Riders Cafe!
Gehört ja auch zusammen in Schleswig Holstein Illegal 2001 und Riders Cafe ! Wir freuen uns sehr !
ILLEGAL 2001 - In der richtigen Nacht - zur richtigen Zeit - am richtigen Ort
Gerade einmal ein paar Wochen ist es her, da feierten die ILLEGALEN ihr dreißigjähriges "Dienstjubiläum". Dreißig Jahre, in denen die fünf Jungs aus Schleswig-Holstein wohl nahezu alles erlebt haben, was die Musikbranche hergibt: Eigenvertrieb, Plattenvertrag, Charterfolge, Videodrehs, Preisverleihungen, ausverkaufte Tourneen und Mammutkonzerte.  Allerdings sind es eher die weniger glamourösen Momente der Bandgeschichte, die Thomas, Jens, Fred, Fiete und Chrischi besonders häufig aus dem Gedächtnis hervorkramen und die im Nachhinein immer wieder für ein breites Grinsen sorgen. So musste ILLEGAL 2001 im Jahr ihrer Grand-Prix-Teilnahme eines Abends urplötzlich zwei Stunden früher als geplant auf die Bühne, um einer Punkrocktruppe aus der Patsche zu helfen, deren Sänger sich mittels legaler Flüssigdrogen im Eigenversuch artikulationsunfähig gemacht hatte. Glücklicherweise konnte das unerschütterliche Kommunikations- und Unterhaltungstalent des Sängers, Komponisten und Textdichters Thomas Lötzsch sogar das naturgemäß zunächst eher skeptische Hardcorepublikum überzeugen. Die mitten aus dem gewiss nicht immer nur prallen Leben gegriffenen Lieder wie "A7", "Sei mein Freund", "Dosenbier" oder "Wieder allein" taten ihr Übriges.  Auch von den allseits bekannten Tücken der Technik blieben nicht alle der über 400 Auftritte verschont. Eine zentnerschwere Videoleinwand drohte sturmbedingt aus schwindelerregender Höhe auf die Bühne zu krachen, Instrumente verweigerten pünktlich mit dem ersten Ton ihren Dienst und die örtliche Stromversorgung war dann und wann schlichtweg völlig überfordert. Außerdem gab es Auftritte, bei denen die Musiker kaum Platz auf der jeweiligen Miniaturbühne hatten und Autogrammstunden mit einer deutlich überdimensionierten Anzahl von Sicherheitskräften.    Dieser enorm breite Erfahrungshorizont ist ein sicherer Garant für einen unvergesslichen Abend, den die ILLEGALEN stets hübsch entspannt und völlig frei von musikalischer Wichtigtuerei gemeinsam mit ihrem Publikum erinnerungswürdig machen. Dabei erwarten den Zuhörer nicht nur die obligatorischen Klassiker und ein paar noch niemals nie veröffentlichte Titel, sondern immer wieder auch völlig überraschende Erkenntnisse über das Leben im Allgemeinen und die Musik im Besonderen.  Wer ILLEGAL 2001 einmal live gesehen hat, weiß, dass er bei den alltäglichen Auseinandersetzungen mit den Tücken des Lebens keinesfalls allein dasteht und wird in der Gewissheit nach Hause gehen, in der richtigen Nacht zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen zu sein.

20:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 20,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

25

Okt.

KEIMZEIT "Das Schloss"

KEIMZEIT. 2020 - Das Schloss
„Keimzeit – eine Band, eine Familie. Ganz normale Menschen mit einer großen Leidenschaft für die Musik. Keimzeit – eine langjährig erprobte Live Band, die sich mit Studioproduktionen ihre eigenen Herausforderungen schafft,“ schrieb Flowerpornoes Sänger Tom Liwa über die Band. Auch „Das Schloss“ ist so eine Herausforderung. Das neue Werk ist keine Neuerfindung der Band und soll es auch gar nicht sein. „Das Schloss“ schließt sich eher organisch an die letzten Werke der Gruppe an. „Auch wenn ich mal von anderen Künstlern zu Songs inspiriert werde, ist es am Ende doch immer so, dass ich die Strickart meiner Songs nicht wirklich verlasse“, reflektiert Norbert Leisegang sein Songwriting. „Herausgekommen ist ein klares Keimzeit-Album, bei dem auch meine Bandkollegen zu dem Takt, den ich vorgebe, gerne mitgehen.“ Was sich geändert hat, ist der Gesamt-Sound. Denn Keimzeit haben diesmal mit Moses Schneider zusammengearbeitet, der u. a. auch schon für Tocotronic und die Beatsteaks an den Reglern saß. Die Basics wurden in einem Studio im Flughafen Tempelhof in nur vier Tagen live aufgenommen. Dazu kamen noch zwei Tage für Overdubs, das war es auch schon. Klingt als wären Keimzeit in die 60er zeitgereist, um das Wesentliche in ihrer Musik zu suchen und schließlich zu finden.
Nach der Veröffentlichung bewegte sich "Das Schloss" dann auch gleich in die deutschen Albumcharts. Mit diesem Erfolg im Rücken wird Keimzeit die Tour 2020 weiterhin unter das Motto des aktuellen Albums stellen.
Keimzeit haben mit „Das Schloss“ ein wahrlich meisterhaftes Werk geschaffen. Die Texte sind melancholisch, witzig und erfrischend anspruchsvoll. Sie führen uns auf Entdeckungstour durch Leisegangs musikalische und intellektuelle Welt. Irgendwie ist der Sänger hierbei sein eigener Schlossführer, dem man für seine Leistung am Ende nur begeistert applaudieren kann

-
19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 23,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

14

Nov.

Florian Künstler

Starke Texte, tiefe Emotionen – ein neuer Singer-Songwriter aus dem hohen Norden stürmt die Szene der Deutsch-Poeten - sein Name: FLORIAN KÜNSTLER.
Nachdem er Teil eins seiner ersten Solo Tour prompt ausverkaufte geht es im Herbst nun endlich weiter mit Teil Zwei der TRÄUMEN DÜRFEN TOUR. In der Zwischenzeit war es keineswegs still um den gebürtigen Berliner. Neben intensivem Songwriting spielte er sich unter anderem als Tour Support für ALINA und die Söhne Mannheims in die Herzen vieler Fans. Die Fangemeinde wächst. Und nicht nur das, auch das Repertoire des jüngst bei Sony Columbia Records gesignten Ausnahmekünstlers nimmt stetig zu. Seine persönlichen und reflektierten deutschen Texte gemixt mit typischen und modernen Elementen der Folkmusik setzen neue Maßstäbe in der deutschsprachigen Musikszene. Mit frischem Fahrtwind, neuen Songs und kompletter Band ist der sympathische Wahl Lübecker nun wieder on the road und spielt seine vielleicht vorerst letzten so kleinen und intimem Clubkonzerte.
_________________________
https://www.facebook.com/herrkuenstler
https://www.floriankuenstler.de

https://www.youtube.com/watch?v=yusiUbz6Z1A
www.instagram.com/floriankunstler

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

20

Nov.

Andreas Kümmert Duo

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 22,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

29

Nov.

Jungfrau - Maria Clara Groppler

Jungfrau
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Infos folgen >> www.fkpscorpio.com/de/bands-archiv/maria-clara-groppler

 

 

19:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 19,40 Euro Euro zzgl. VVK Gebühr

04

Dez.

Bon Scott Sping X-mas Concert !

Unser Frühjahrs X-Mas mit Bon Scott Hamburg !

20:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

11

Dez.

KneipenTerroristen + ZenZenKlang - 2020 X-mas Bash

KneipenTerroristen - X-mas Bash mit KneipenTerroristen + Gäste : ZenZenKlang

Karten für Ostern gekauft, behalten ihre Gültigkeit!!

Bei Remedy Records gibt es streng limitierte Hardtickets !!!  

Die Karten für die Veranstaltung sind begrenzt. Es ist empfehlenswert, sich die Karten im Vorverkauf zu besorgen. Kartenvorverkauf bei : Remedy Records, Stellinger Steindamm 2, 22527 Hamburg, contact@remedyrecords.de, Tel. 040 / 435353, im Remedy Records Online Shop unter www.remedyrecords.net und über Ticketmaster und Eventim an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

09.04.2020

19:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

19

Dez.

The Waltons Anniversary

Christmas Time @ Riders Cafe

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro zzgl VVK Gebühr

27

Dez.

FLOYDSIDE of the Moon

Coming Back To Live!
ist das Credo der Pink Floyd Tribute Formation Floyd Side Of The Moon. Musik, die noch Generationen beeinflussen wird. So und nicht anders ist das Lebenswerk von Pink Floyd zu beschreiben. Zeitlos und generationsübergreifend - Stets kontrovers, nie angepasst und bereit, künstlerische Visionen kompromisslos umzusetzen. Floyd Side of the Moon führen genau diesen Gedanken auf der Bühne fort. In einer beeindruckenden Tribute-Show verneigen sich die sieben professionellen Musiker vor dem musikalischen Werk dieser Ausnahme- Band.

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 22,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

08

Jan.

Tom Lüneburger The Driven Man On Tour

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 18,00 Euro VVK zzgl Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

09

Jan.

My'tallica - Best of Metallica

Die Fan Family im Riders Lübeck ist etwas ganz Besonderes - seite vielen Jahren freuen wir uns auf die Rückkehr in diesen traditionsreichen Live-Club hoch oben im Norden!

Auch 2021 stehen MY'TALLICA wieder für einen Abend voll mit dem Besten von Metallica live - selbstverständlich mit allen Klassikern aus über 35 Jahren Bandgeschichte.

Die besten Fotos der letzten Show findet Ihr hier: https://www.mytallica.com/fotos/luebeck-riders-cafe-2020/
Danke an Sven Roßteutscher für die Bilder!

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zzgl. VVK Gebühr

16

Jan.

MANDOWAR & DOOMBIRDS

Nach der unfassbar genialen Premiere Mandowar gemeinsam mit den Doombirds im Riders Cafe 2020, haben wir sofort entschieden, das schreit nach Wiederholung !

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

29

Jan.

Still Counting a Tribute to Volbeat

 

Es gibt wohl derzeit keine andere Band der jüngeren Musikgeschichte die im Bereich Hardrock und Metal so auf der erfolgswelle getragen werden, wie die „Elvis-Metaller“ von
VOLBEAT aus der dänischen Hauptstadt Kopenhagen.

Ausverkaufte 10.000er Hallen in Europa und USA, sowie Headlinershows auf den größten Festivals zeigen, dass diese Combo schon lange kein Geheimtipp mehr ist.
Genau aus diesem Grund schlossen sich die fünf Musiker aus Hessen unter dem Namen STILL COUNTING zusammen und bilden derzeit Deutschlands erfolgreichste Volbeat Tribute Band.
Der knallende Sound mit treibenden Drums, sägenden Gitarren aber auch eingängigen Melodien sowie schon fast erschreckend ähnlicher Stimme werden bis aufs Genauste mit Original Equipment und unfassbarer Spielfreude auf den Club- und Festivalbühnen Europas
zelebriert. Abgerundet wird alles durch eine professionelle Pyro- und Lichtshow, was zusammen nicht nur eingefleischte Metalfans mitreist.
Songs der frühen VOLBEAT Tage, als auch Hits der neuen Scheibe

„Seal the Deal and lets Boogie“ finden ihre festen Platz in der bis zu 2 ½ stündigen Show der fünf Hessen, bei der das Publikum immer wieder durch Mit-Sing-Parts eingebunden wird

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro zzgl. VVK Gebühr

01

Feb.

Olli Schulz "Eigentlich wollt' ich da nicht mehr hin“ Tour 2020

 

"Hey Leute,

 

 

 

es wird mal wieder Zeit für mich auf Tour zu gehen, neue Songs zu spielen und moderne Halbwahrheiten unters Volk zu bringen.  

 

Dafür habe ich mir 25 Städte ausgesucht, die es (meiner Meinung nach) verdient haben, mal wieder bespielt zu werden. 

 

Als mein Blick auf den Namen einer bestimmten Stadt fiel, sagte ich reflexartig: „Da wollt ich eigentlich nicht mehr hin“.  

 

Mach ich jetzt aber trotzdem. Weil ich es immer noch liebe auf der Bühne zu stehen, weil ich Bock auf euch habe und weil ich ne Menge neuer Songs mitbringen werde. 

 

 

 

Ich freu mich auf den Frühling und hoffe, wir sehen uns irgendwo auf Tour.

Olli 

19:00 - 22:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 23,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

11

Feb.

Osan Yaran - Schublade kaputt!

19:00 - 22:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 20,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

19

Feb.

TERRY HOAX neuer Termin 6.11.

Wir haben das Konzert vom 8.5. auf den 6.11. verschoben! 

 

Terry Hoax? Genau, das ist die Band, die in den 90ern mit ihrer Coverversion von "Policy Of Truth" einen veritablen Hit gelandet hat, der damals bei MTV rauf- und runtergespielt wurde.
Wer die Band in den letzten Jahren schon einmal live gesehen hat, wird sich gefragt haben, warum diese Band nicht die ganz großen Hallen bespielt. So viel Humor, krachende Spielfreude und Energie machen nachhaltig zum Fan. Dieses Gefühl auf ein Studioalbum zu übertragen, ist Terry Hoax bisher nicht immer gelungen.
Oft klangen sie auf Tonträgern ausgebremst und eingezäunt. Ohne Publikum schienen sie sich nicht richtig wohl zu fühlen. Eine leidenschaftliche Live-Band lässt sich nicht so einfach einsperren. 

 

Also wandten sie diesmal einen psychologischen Trick an: Sie ließen ihr neues Album über Crowdfunding von ihren Fans finanzieren, erreichten fast 300% der benötigten Summe und gingen mit diesem Hochgefühl ins Studio. Das neue Album „Thrill!“ ist eine rauhrockige, kreative, wilde Reise in das Universum einer Band, die sich für die Fans die Beine ausreißt / für die Fans alles gibt!   

Zusammen mit Produzent Arne Neurand (Guano Apes, Revolverheld, Subway To Sally…) haben sich Terry Hoax ein gutes halbes Jahr im Übungsraum eingeschlossen, um gemeinsam an den Ideen für das Album zu feilen. Dabei herausgekommen sind insgesamt 16 (!) Songs, die in vielen Wochen im legendären Horus Studio in Hannover aufgenommen und produziert wurden. Entstanden sind echte Perlen wie die Single-Auskopplung „Shining“, das melancholische „Ghost“ oder die rohe Urfassung von „The Best Is Yet To Come“, auf denen Oliver Perau seine Qualitäten als gnadenlos guter Sänger zeigt. Und das epische "Try To Make it Slow", das den Vergleich mit dem fan-favourite "Live All" nicht scheuen muss, hat alles, was Terry Hoax auf der Bühne auszeichnet. Dazu gibt es stramme Rock-Songs wie den Opener „Inbetween“ oder „I’m Not Afraid To Die“, das den Geist der Hives atmet. Das Album ist insgesamt sehr rockig, was der Band sehr gut steht.
Keine Trompeten, kein Schnickschnack - "Thrill!" lässt keinen Zweifel daran, was Terry Hoax live immer liefern: Rrrrock!

 

 

 

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 22,00 Euro zzgl VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

21

Feb.

FEE

19:00 - 22:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 15,00 Euro zgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

26

Feb.

WellBad

Elektrisierende Rockshow trifft auf Film Noir-Mood! Daniel Welbat hat „eine Stimme, die Autos entlackt!“ und singt, als hätte er Jahre in den dunkelsten Bars der Hamburger Reeperbahn abgehangen. Mit seiner fünfköpfigen Band bringt der extrovertierte Frontman seinen fulminanten „Rock Noir“-Sound auf die Bühne, der Publikum wie Presse begeistert.
Im Herbst 2020 gehen WellBad auf „Rock Noir Live-Tour“! Mit im Gepäck ihr erstes Live-Album „Rock Noir Live“.
WellBads genreübergreifender Mix aus Roots-Rock, Jazz, Blues und Hip Hop hat die Hamburger Band innerhalb kurzer Zeit aufs internationale Parkett befördert.
Beim legendären Montreal Jazzfestival in Kanada, auf der Beale Street in Memphis (USA) oder im europäischen Ausland: WellBads Auftritte werden regelrecht gefeiert. "Ce diable d'homme évolue et propose un univers qui voisine ceux de Tom Waits et de Nick Cave." -LEDEVOIR (Montreal) ("Dieser Tausendsassa lässt ein Universum entstehen, das mit dem von Tom Waits und Nick Cave zu vergleichen ist")
„Wir werden oft gefragt, welches Genre wir eigentlich machen! Blues, Jazz, Rock, Alternative?...Hier kommt die Antwort: Rock Noir! Wir bringen 120 Prozent Leidenschaft auf die Bühne, wir brennen dafür“, blickt die Band voller Vorfreude auf die anstehenden Konzerte.
Vor kurzem wurde die Band von der OXMOX-Leserumfrage (neben P!ink, Robbie Williams und Udo Lindenberg) in die Top 10 der besten Konzerte von 2019 gewählt.
WellBad-Shows fühlen sich an wie ein Trip durch Himmel und Hölle, der keine Empfindung ausspart und tief berührt. Daniel Welbat und seine Band leben ihre Songs auf der Bühne und nehmen ihr Publikum mit auf eine intensive und berauschende Jagd nach Geschichten und Träumen.
Am 12.03.2020 geben WellBad ein Konzert beim berühmten WDR Rockpalast in der Harmonie in Bonn. Zeitgleich veröffentlicht die Band eine Extended-Edition ihres 2019 erschienenen Albums HEARTBEAST mit einigen brandneuen Songs und dazu eigens gedrehten Kurzfilmen.
Daniel Welbat: Vocals&Guitar
Stefan Reich: Bass
Arne Vogeler: E-Guitar
Joachim Refardt: Keys&Trumpet
Jonas vom Orde: Drums
Horn Section:
Volker Bruder : Trumpet
Oli Poppe: Saxophon
Matthias Schinkopf: Saxophon&Flute

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 20,00 Euro VVK zzgl. Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

21

März

Stefan Jürgens Was zählt Tour 2021

„was zählt, weiß jeder ganz allein“
Stefan Jürgens
„Was zählt“
Tour 2021
Seitdem er in den neunziger Jahren mit der Mutter aller Comedy „RTL Samstag Nacht“ das erste Mal Kultstatus erreichte, ist Stefan Jürgens eigentlich nicht mehr richtig auf die Bremse getreten. Allein seine Schauspielkarriere hat ihm dazu schon wenig Gelegenheit gelassen. Doch weder seine Erfolge als Berliner Tatort Kommissar Hellmann oder als Major Ribarski in der Soko Wien/Donau, noch seine mehr als 30 Filme können seine umtriebige künstlerische Bandbreite vollständig abdecken. Mit 16 hatte er bereits angefangen seine eigenen Songs zu schreiben, sein fünftes Studioalbum „Was zählt“ ist gerade rausgekommen, nun folgt die Tour quer durch Deutschland und Österreich.
„was zählt, weiß jeder ganz allein“
Stefans Songs sind Reisen durch seine Gefühls- und Gedankenwelt in einer unruhigen und scheinbar immer undurchschaubareren Zeit. Im Titelsong „was zählt“ versucht er, das Zeitgeistige vom Beständigen zu trennen und seinen inneren Kompass danach auszurichten; ein packender, mitreißender Song, klar, zuversichtlich und herausfordernd. Wir sitzen im Auto und fahren mit ihm mit 170 durch die Nacht zu seinem kranken „Vater“, hören, in „mein alter Tisch“, was ihm Herkunft und Erinnerungen bedeuten und spüren seine Wut und seine klare Haltung in „jeder gegen jeden“ über diese „vollgefressene Zeit-in der jeder gierig sich verrenkt“. Die großen, wuchtigen Nummern haben viel Platz auf dieser Tour. „irgendwo, nicht hier“ zum Beispiel, einem lautstarken, hymnischen Apell, nicht allen Verlockungen unsrer total vernetzten Welt nachzugeben.
„unsre Wünsche wie wir leben wollen, bestimmen nicht mehr wir,
wir sind weit aus unsrer Welt gefallen, wir sind irgendwo, nicht hier“
Aber auch die Balladen am Klavier haben es in sich, etwa der „Dialog mit einem alten Freund“ und der darin formulierten Herausforderung, sich selber treu zu bleiben. Und natürlich bleibt bei dem Vater von vier Kindern auch das Thema Beziehungen nicht aus: in „keine Ahnung wie´s geht“ formuliert er seinen eigenen Anspruch an Zweisamkeit.
„ich hab doch gar nichts gegen Nähe, nur was gegen Enge“
In der Trio-Besetzung wird Stefan seit vielen Jahren von Andy Cutic(git) und Ralf Kiwit(sax, keys, git) begleitet und geben Stefans Songs die Tiefe und den Raum, die ein unvergesslicher Abend braucht. Die Setlist umfasst neben dem gesamten neuen Album noch zusätzlich viele seiner besten Songs und auch der gelernte scharfzüngige Standup Comedien in ihm wird an diesem Abend sicher nicht zu Hause bleiben. Denn wer Stefan Jürgens kennt, weiß, wie viel der Mann kann. Nur eines kann er eben nicht: verbergen, was er denkt und fühlt. Uns so sind seine Konzerte emotionale Wechselbäder voller Poesie, scharfzüngiger Komik, stiller Momente und hymnischer Kraft.
25,00 Euro zzgl. VVK Gebühr

19:00 - 22:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 25,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

27

März

KUULT - Flugmodus Tour 2020 NEUER TERMIN

19:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 30,00 Euro VVK zzgl. Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

10

Apr.

Crystal Ball Albumtour 2021

CRYSTAL BALL Biografie
Die Melodic Hard Rock/Metal Formation CRYSTAL BALL aus der Schweiz zelebriert ihr
20. Jubiläum mit „2020“ – ihrem ersten Best-Of Album, das am 2. August bei MASSACRE
RECORDS erschienen ist!
Das Album beinhaltet auf 2 CDs insgesamt 20 Songs – neben 10 neu eingespielten und neu
interpretierten Songs aus der ersten Banddekade gibt es auch 10 melodiöse Metaltracks der
aktuellen Schaffensphase, die entweder neu eingespielt, neu arrangiert und/oder mit
zusätzlichen Aufnahmen aufgewertet wurden. Alle Songs wurden auf Grundlage von
Fanbefragungen und Streaming-Analysen ermittelt.
Stefan Kaufmann ist abermals für die Produktion, die Aufnahmen und das Mastering sowie
in Zusammenarbeit mit Mattes auch für den Mix des Albums im ROXX Studio verantwortlich.
Das Artwork stammt von Thomas Ewerhard.
„2020“ ist ein Album sowohl für die Fans der ersten Stunde als auch für CRYSTAL BALLNeulinge,
das in keiner seriösen Plattensammlung fehlen darf!
Die Band hat 1995 als Cover-Band angefangen, damals noch unter dem Namen “Cherry Pie”
und hat unzählige Konzerte gespielt. Diese grosse Bühnenerfahrung, hat zur Gründung von
CRYSTAL BALL geführt und unter diesem Banner sind sie zu einer von Europas führenden
Grössen im Hard Rock-Genre geworden. Mit „In the Beginning“, haben CRYSTAL BALL
1999 ihren Kreuzzug gestartet. Das erste Album war sehr erfolgreich, ist aber locker von
seinem Nachfolger „Hard Impact“ übertroffen worden, welches von div. Magazinen als
„Album Of The Month“ hochgelobt worden ist. Es folgte eine erfolgreiche Tour mit PRETTY
MAIDS. Keiner konnte sich vor CRYSTAL BALLmehr verstecken. Das Resultat: einen
neuen Plattendeal mit dem Branchenriesen Nuclear Blast!
Mit “Virtual Empire” (2002) ist CRYSTAL BALL intensiv durch Europa getourt, zuerst mit
DOKKEN, dann mit U.D.O., DORO und KROKUS. 2003 folgt das vierten Album
„HELLvetia“ welches vom früheren Accept- / U.D.O.- Mitglied Stefan Kaufmann produziert
worden ist. Das raue „HELLvetia“ hat den Erfolg von CRYSTAL BALL enorm unterstrichen.
Erfolgreiche Touren mit Axxis, Pink Cream 69 und Krokus haben CRYSTAL BALL noch
einmal eine grössere Fan-Base beschert! “Timewalker” (2005) wurde erneut von
Kaufmann produziert und bot den Fans eingängige Songs voller Frische und Power. Es
folgte die erste Headliner-Tour zusammen mit den Label-Kumpels THUNDERSTONE. 2007
haben CRYSTAL BALL einen neuen Plattenvertrag mit AFM Records unterzeichnet.
„Secrets“, ihr sechstes Album, wurde ein grossartiges Stück Hard Rock, produziert von
Michael Bormann.
2013 meldete sich die legendäre Schweizer Hard-Rock Band CRYSTAL BALL nach
längerer Abstinenz mit dem Album «Dawnbreaker» zurück; und zwar stärker als je zuvor!
Als Power-Transfusion, holten die zwei Original-Mitglieder Scott Leach und Marcel
Sardella, den grossartigen Frontmann Steven Mageney aus Wuppertal. Der Fünfer
unterschrieb einen neuen Plattenvertrag bei Massacre Records. Die Band absolvierte 40
Shows in sechs Ländern. Die sehr erfolgreichen Touren mit Krokus und The Poodles,
bestätigten jedem Konzert Besucher: The Balls are back … for good!
2015 legten CRYSTAL BALL mit dem Album „LifeRider“ kräftig nach. Das Album erhielt
überall sehr positive Kritiken und wird von sehr vielen Fans und Journalisten als das bisher
beste CRYSTAL BALL-Album betitelt. Mit „LifeRider“ schafft Crystal Ball den Spagat
zwischen klassischem Hardrock und modernem Metal. Der Gastauftritt von BATTLE BEAST
Sängerin Noora Louhimo (Duett „Eye To Eye“) setzt dieser hervorragenden Produktion
noch das Sahnehäubchen auf. Tony „T.C.“ Castell (ex-Krokus) stösst zur Band. Es folgten
erfolgreiche Shows, mit den SCORPIONS und THUNDER, sowie eine Zusammenarbeit mit
Musikern der Wuppertaler Sinfonie Orchesters, die mit CRYSTAL BALL live aufgetreten
sind.
„Déjà-Voodoo“ erschien am 22.9.2016. Eine Tour zusammen mit SHAKRA, durch die
Schweiz und Deutschland, hinterlässt bei den Rockfans einen bleibenden Eindruck. 2017
rocken CRYSTAL BALL auch die französischen Fans auf einer Mini-Tour zusammen mit
FREEDOM CALL. Zu den eigenen Headliner-Shows standen CRYSTAL BALL auch mit
PRIMAL FEAR, PRETTY MAIDS und dem Gitarrenkünstler AXEL RUDI PELL auf der
Bühne. CRYSTAL BALL haben auch diverse Festivals betourt, was als Höhepunkt am Rock
the Ring (Hinwil, Schweiz) gemeinsam mit DEEP PURPLE,
GOTTHARD und KROKUS gegipfelt hat!
Die Huldigungen zum letzten Album waren noch nicht verstummt, da legten die umtriebigen
Schweizer Melodic-Rocker bereits wieder nach! CRYSTAL BALLs zehntes Studioalbum
Crystallizer wurde am 27. April 2018 veröffentlicht und direkt im Anschluss durch eine
gemeinsame Tour mit AXEL RUDI PELL unterstützt. Crystallizer stieg in den Deutschen
Charts auf #61 ein und in der Schweiz auf Platz #18. Es folgten diverse Headlinershows in
der Schweiz und Auftritte an Festivals wie z.B. Rock of Agesoder Pyraser Classic Rock.
Im Herbst 2018 absolvierte CRYSTAL BALL erfolgreich ihre erste Headliner Tour durch
Deutschland.
www.crystal-ball.ch
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Crystal_Ball

24,00 Euro VVK zzgl Gebühr

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 24,00 Euro zzgl. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

24

Apr.

dIRE sTrings Dire Straits Tribute Band

 

Erleben Sie bei diesem gut zweistündigen Themenkonzert live die großen Hits von den Dire Straits aus den 80ern sowie einige aktuelle Titel aus der Solokarriere von Mark Knopfler; authentisch und mit großer Spielfreude präsentiert von der Goslarer Tributeband Dire Strings, die dieses Konzert in großer neunköpfiger Besetzung (inkl. Percussions, Sax & Pedal-Steel-Guitar) geben wird.

 

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 16,00 Euro zzgl. Euro zzgl. VVK Gebühr

08

Mai

Alin Coen Bei dir Tour 2021

Einlass 19.00 Uh Beginn 20.00 Uhr

Wir freuen uns sehr auf Alin im Riders Cafe  !

Im November 2020 mit neuen Songs auf Tour!

Endlich neue Songs von Alin Coen und ihrer Band! Im Moment arbeitet die Singer-Songwriterin an ihrem neuen deutschsprachigen Album, das im kommenden Jahr erscheinen soll. Ihre Fans können bei 18 Konzerten in ganz Deutschland die neuen Songs live erleben. Tickets für alle Konzerte sind ab sofort im exklusiven Presale bei www.eventim.de erhältlich, der offizielle Vorverkauf startet am Montag, 02. Dezember 2019.

„Die Sängerin mit der wahrscheinlich schönsten Stimme der Republik“ schreibt die Westdeutsche Zeitung. „Alin Coen erzählt schonunglos von Verbundenheit und von Abschied, vom Schmerz und dem Glück der kleinen Augenblicke“, schreibt das Hamburger Abendblatt.

Alin Coen und ihre Band haben in den letzten Jahren auf kleinen und großen Bühnen gespielt, sie ist in Wohnzimmern und in Sportarenen aufgetreten und konnte ihre Faszination als Geheimtipp dennoch beibehalten. 2010 veröffentlichte Alin Coen ihr Debüt-Album „Wer bist du?“, ein Jahr später folgte ihre EP „Einer will immer mehr“ und 2013 ihr zweites Album „We’re Not The Ones We Thought We Were“. 2016 erschien ihr erstes Live-Album „Alles was ich hab – Live“.

Jetzt erscheint endlich die Platte, auf die so viele Fans schon sehr lange gewartet haben: Alin Coens erstes komplett deutschsprachiges Album. Wer ihr zuhört, wird in ihren Texten seine eigene Geschichte wiederfinden. Gelegenheit dafür gibt es deutschlandweit auch bei der „Bei dir“ Tour im November 2020.


Präsentiert von Kulturnews, Schall Magazin und TV Noir!

19:00 - 22:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 27,00 Euro zzgl VVK Euro zzgl. VVK Gebühr

02

Okt.

Goitzsche Front Ostgold Tour

DIE TOUR ZUM NEUEN ALBUM!

GOITZSCHE FRONT schmieden OSTGOLD

Kraftvoll, Energisch und ohne Rücksicht auf Verluste – so haut das neue Goitzsche Front Album „OSTGOLD“ jeden in seinen Bann!
Handgemacht und mit jeder Menge Herzblut liefern die Jungs 15 ausdrucksstarke und ehrliche Songs ab, welche sich mit dem altbewährten aber auch neuen Goitzsche Front-Sound echt hören lassen können.
Donnernde Schlagzeugrhythmen, bombastische Gitarrenriffs und einprägsame Melodien treffen auf die unverwechselbare Stimme aus Bitterfeld und geben der Platte eine ganz eigene Berechtigung.
Die Jungs zeigen mal wieder, dass Sie ihre Bodenständigkeit nicht verloren haben. Textlich erzählen sie davon wo alles begann, was sie beschäftigt, woran sie den meisten Spaß haben und was ihnen so richtig auf den Sack geht! Ein Blatt vor den Mund zu nehmen war noch nie ihr Ding.
Mit dem bislang 5. Studioalbum ist es an der Zeit, ein Resümee zu ziehen und auch mit einigen Dingen abzuschließen. OSTGOLD ist mit Abstand das direkteste und persönlichste Album der Jungs, welches nicht jedem Kritiker gefallen wird.
Goitzsche Front sind dort zu Hause, wo ihre Fans sind und das spürt man auch.
Sie rotzen ihre Botschaften nur so heraus, dass der Gegenüber vor Ehrfurcht zusammen zuckt.
Unterstützt werden sie dabei von keinem Geringerem, als Dieter „Maschine“ Birr.
Der Ex Puhdys Frontmann hat zwei Songs zum neuen Album beigesteuert und schmettert, gemeinsam mit Bocki, „Der Osten rockt 2.0.“ aus voller Kehle, bevor dann die Hymne auf die Freundschaft „Was bleibt“ die Fans in Erinnerungen an eine gemeinsame Zeit mit Maschine schwelgen lassen wird.

Hardtickets: https://www.goitzschefront.de/shop

Eventim: https://www.eventim.de/artist/goitzsche-front/

20:00 - 23:30 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 26,00 Euro zzgl VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr

23

Okt.

Thomas Godoj Best of

20:00 - 23:00 Uhr
Riders Cafe
Leinweberstraße 4
23556 Lübeck
Schleswig-Holstein
€ 22,00 Euro zzg. VVK Gebühr Euro zzgl. VVK Gebühr
Riders Cafe Logo

Rider´s Café Music Club since 1986

KontaktJobs
0451 898105